+
Weihbischof Dieter Geerlings besuchte das Weihnachtsfest im Gasthaus.

Fest der Liebe

Gasthaus: Weihnachten muss niemand allein sein -  Mehr als 150 Menschen feiern gemeinsam 

  • schließen

Heiligabend ist im Gasthaus jeder willkommen, der Gemeinschaft und Wärme sucht. Mehr als 130 Menschen nahmen die Einladung an. Zig ehrenamtliche Helfer bereiteten ihnen ein Fest.

130 Teilnahmekarten hatte das Team in den vergangenen Wochen ausgegeben. "Aber es sind doch noch etliche mehr gekommen", berichtete Pfarrer Ludger Ernsting. Darunter auch einige Wohnungslose, die erst seit wenigen Tagen in der Stadt sind und schnell den Weg ins Gasthaus an der Heilige-Geist-Straße in Recklinghausen fanden. 

Eine offene Tür in Recklinghausen

Dort steht Menschen in allen Lebenslagen die Tür offen. Der Heilige Abend ist immer ein besonderes Fest. Menschen mit unterschiedlichsten Schicksalen, Problemen und Nöten rücken dort zusammen. Viele ehrenamtliche Helfer unterstützten das Team dabei, die Besucher mit selbst gebackenem Kuchen und einem guten Essen zu verwöhnen. Bürgermeister Christoph Tesche und seine Frau Simone brachten wieder Plätzchen aus der eigenen Küche mit. "Wenn Weihnachten eine Botschaft hat, dann die, dass in Recklinghausen für alle Menschen ein Platz sein muss."

Bischof Geerlings zählt zu den Stammgästen

Der emeritierte Weihbischof Dieter Geerlings gehört Weihnachten ebenfalls zu den Stammgästen. Er zitierte aus einem Brief, den ihm sein Kollege, Bischof Paul Hinder aus Arabien, zugeschickt hat. Dieser setzt sich dort unter anderem für die Fremdarbeiter ein, feiert mit Tausenden zu Weihnachten Gottesdienste. Darunter seien immer auch Muslime. "Das ist die Wirkung von Jesus Christus", so Geerlings.

Kontrastprogramm zum Heiligabend im Gasthaus bot das Weihnachtskonzert der NPW

Keine Weihnachtspause für Ermittler: DerFall Marvin erschüttert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare