+

Gasthaus

Stadtführung mal anders

RECKLINGHAUSEN - Einen Stadtrundgang, der die Perspektive und somit die Sicht auf Recklinghausen ändert, bietet das Gasthaus am Montag, 17. September, an. Die Gäste der Einrichtung an der Heiligen-Geist-Straße 7 zeigen die Stadt aus ihrem Blickwinkel.

Der Rundgang zeigt die Stadt aus der Perspektive der Menschen, deren Zuhause die Straße ist. Wo halten sich Obdachlose auf? Wo treffen sie sich? Was sind für sie wichtige Punkte im Stadtbild? Die Erläuterungen und Geschichten der Menschen, die oft genug das Gefühl haben, „draußen davor zu stehen“, eröffnen wohlmöglich eine neue Wahrnehmung der Altstadt.

Wer an dieser eher ungewöhnlichen Stadtführung teilnehmen möchte, kommt um 19 Uhr zur Gastkirche. Die Teilnahme ist kostenlos. Die „Stadtführer“ freuen sich am Ende des Rundgangs über eine freiwillige Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare