+
Gymnasialkirche Recklinghausen leuchtet 2018

Gymnasialkirche

Musikprogramm zum Lichterfest

RECKLINGHAUSEN - Noch bis zum 4. November erstrahlt auch die Gymnasialkirche im Rahmen von „Recklinghausen leuchtet“ in bunten Farben. Während draußen Groß und Klein die illuminierte Außenfassade bestaunen, gibt es im Gotteshaus an der Steinstraße auch musikalisches Programm.

Die Eltern der Petrinum-Schüler kümmern sich wieder um die Öffnung und Betreuung der Gymnasialkirche während des Lichterfestes. Auf die Besucher wartet in der Kirche täglich ein abwechslungsreiches Programm. Am Montag, 29. Oktober, singen der Schulchor des Gymnasiums und der Kammerchor Recklinghausen im Wechsel. Die Musik soll den Gästen in der erleuchteten Kirche die Möglichkeit geben, neben dem Trubel der Stadt ein wenig zur Ruhe zu kommen.

Der Kammerchor stellt sich mit einem 30-minütigem Programm vor. Unter der bewährten Leitung von Lucius Rühl erklingen zwischen 20 und 22 Uhr beschwingte und besinnliche Stücke. Der Chor des Gymnasium Petrinum unter der Leitung von Katerina Krey und unter Mitwirkung von Schülern, Ehemaligen, Lehrern und Eltern wird einige Stücke aus dem Pop-, Rock- und Gospelbereich zu Gehör bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare