Johannes-Janssen-Straße

Entwurf für privates Museum vorgestellt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Dr. Werner Jerke, Kunstsammler und Mäzen, hat im Stadtentwicklungsausschuss den Entwurf für sein privates Museum an der Johannes-Janssen-Straße vorgestellt. Ihm habe von Beginn an ein „Monolith aus Naturstein“ für das Haus vorgeschwebt.

Jerke realisiert das Projekt ganz allein aus eigener Kraft, ohne jede öffentliche Förderung. Und auch der Betrieb des kleinen, aber sehr feinen Museums wird die Stadt keinen Cent kosten: Eine Stiftung wird das Haus betreiben. 600 zumeist hochkarätige Werke der polnischen Avantgarde und Moderne umfasst die Sammlung, die Jerke hier „allen Bürgern zugänglich machen will“.

Viel Beifall bekam Dr. Werner Jerke für den Entwurf des Museums aus den Reihen der Politik. Man habe ein Ausrufezeichen setzen wollen, erklärte Architekt Reinhard Waadt die ambitionierte Architektur, die im Übrigen auch eine Idee davon geben solle, was einen im Inneren erwartet. Außerdem handele es sich ja um einen Museumsbau und das Steindach, von dem seines Wissens weltweit bislang erst zwei Exemplare gebaut wurden, mache einen wunderbaren Ausstellungsraum im 2. Obergeschoss möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
Drei Männer schlagen BVB-Fan zusammen und flüchten – Zeugen gesucht
Drei Männer schlagen BVB-Fan zusammen und flüchten – Zeugen gesucht
Wer vermisst "Rudi"? Ehepaar in Herten findet Ferkel, der ZBH sucht jetzt den Besitzer
Wer vermisst "Rudi"? Ehepaar in Herten findet Ferkel, der ZBH sucht jetzt den Besitzer

Kommentare