+
Seit fast zwei Jahren steht das Karstadt-Haus am Altstadtmarkt leer, nun zeichnet sich eine Folgenutzung ab.

Karstadt-Gebäude

Hommage an Sängerin Alexandra

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Alexandra ist bis heute unvergessen. Dabei starb Doris Treitz, so der bürgerliche Name der Sängerin mit der samtigen Stimme, bereits 1969. Eine szenisch-musikalische Hommage erinnert am Sonntag, 17. März, 16.30 Uhr, an die Künstlerin, ihre Lieder – aber auch den Menschen hinter der Fassade.

Mit diesem Nachmittag geht die Reihe „Aufbruch statt Stillstand – Kunst und Kultur im ehemaligen Karstadt-Warenhaus“ in die nächste Runde. Der Recklinghäuser Regisseur und Autor Jörg Maria Welke freut sich, dass seine Inszenierung „Vielleicht wird es ein Wunder geben“ zum ersten Mal in seiner Heimatstadt zu sehen ist. Sängerin und Schauspielerin Veronika Maruhn und Robert Dißelmeyer am Piano haben das Programm nämlich bereits mit Erfolg in etlichen anderen Städten vom Münster- bis ins Rheinland präsentiert.

Als Alexandra tödlich mit dem Auto verunglückte, war Jörg Maria Welke selbst erst zarte drei Jahre jung. „Mit neun Jahren habe ich im Radion das Lied ,Ein leeres Haus‘ gehört“, verrät er, „seitdem bin ich Fan.“ Alexandra erlangte in den späten 1960er-Jahren Kultstatus. Was kaum jemand weiß: Ihr erfolgreichstes Lied „Sehnsucht“ verabscheute sie zutiefst. Während das Management sie in die Schlagerecke drängte und ihr einen Folklore-Stempel aufdrücken wollte, suchte Alexandra auch immer nach einem eigenen künstlerischen Weg. „Sie wollte Chansons singen“, sagt Welke.

Karten gibt es noch im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, oder aber an der Tageskasse.

Veronika Maruhn interpretiert Alexandras Lieder auf eine eigene Weise. „Sie ist eine wunderbare Sängerin mit einer großartigen Bühnenpräsenz“, freut sich der Regisseur. Robert Dißelmeyer hat die Songs neu arrangiert und begleitet Veronika Maruhn am Klavier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Frank Rosin - Kabel1-Staffel läuft - und im Herbst startet The Taste
Frank Rosin - Kabel1-Staffel läuft - und im Herbst startet The Taste

Kommentare