+
Ein 29-Jähriger ist am Busbahnhof in Recklinghausen beraubt worden.

Raubüberfall in der Innenstadt

Ins Gesicht geschlagen und Handy entrissen: 29-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls

Ein junger Mann ist am Sonntag am Busbahnhof beraubt worden. Der Täter konnte flüchten.

Erst hat ihm der Unbekannte ins Gesicht geschlagen und dann noch das Handy entrissen: Ein 29-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Laut Polizei ist der Marler gegen 4 Uhr von einem Unbekannten am Busbahnhof in Recklinghausen angesprochen worden.

29-Jähriger ist bei dem Raubüberfall in Recklinghausen leicht verletzt worden

Dieser habe ihm sodann unvermittelt ins Gesicht geschlagen und das Handy entrissen. Bei dem Raubüberfall ist der 29-Jährige leicht verletzt worden. Der Täter sei mit dem Handy in unbekannte Richtung geflüchtet.

Tatort Busbahnhof Recklinghausen: Polizei bittet um Hinweise

Der Marler habe den Täter nicht näher beschreiben können. Dennoch bittet das Regionalkommissariat in Herten um Zeugenhinweise unter der Tel. (0800)2361 111.

In einem Internetcafé am Hauptbahnhof in Recklinghausen ist ein Streit zwischen drei Männern eskaliert. Einer von ihnen zog plötzlich eine Waffe. 

Ende Juli ist am Busbahnhof in Recklinghausen einStreit eskaliert. Ein Unbekannter zückte dabei ein Messer. Am Freitag hat eine Frau am Friedhof in Oer-Erkenschwick gerade ihr Auto beladen, als zwei Männer auf sie zusprangen.

Als Anwohner der Friedrichstraße in Herten aus der Tür kamen, trauten sie ihren Augen nicht - und wurden dann ziemlich wütend. Drei Chaoten hatten ihr Unwesen getrieben.

Ein mutmaßlicher Drogendealer aus Recklinghausen ist wegen Drogenfunds verurteilt worden. 

Ein Autofahrer fuhr in Gelsenkirchen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch eine 30er-Zone.

In Herten kämpften Santiäter um das Leben einer Seniorin. Doch die Situation wurde immer bedrohlicher. Am Ende blieb den Rettungskräften nur ein Ausweg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler

Kommentare