+
Die Schwarz-Weiß-Fotos an der Breiten Straße sollen beleuchtet werden.

Schwarz-Weiß-Fotos kaschieren Leerstände

Foto-Illuminierung soll Breite Straße einladender wirken lassen

  • schließen

Die Schwarz-Weiß-Fotos an der Breiten Straßen sollen die vielen Leerstände kaschieren. Ab Mittwoch werden die Bilder zudem mit Strahlern beleuchtet.

Die Schwarz-Weiß-Fotos, die seit einigen Wochen leerstehende Ladenlokale an der Breiten Straße verschönern, werden ab Mittwoch noch besser ins rechte Licht gerückt.

Die Kommunalen Servicebetriebe (KSR) haben im Auftrag der Stadt Strahler angebracht, damit die historischen Aufnahmen auch abends wirken. Außerdem wird die ehemalige Prachtstraße in der dunklen Jahreszeit auch heller. 

Aktion an der Breiten Straße ist Gemeinschaftsprojekt

Die beklebten Schaufenster gehen auf ein Gemeinschaftsprojekt der Sparkasse Vest, der Recklinghäuser Zeitung und der Agentur sitesmedia zurück. Die Breite Straße soll dadurch einladender wirken.

Marktquartierssprecher Mirko Simnovec möchte die Einkaufsmeile früherer Tage teilweise wieder für den Verkehr freigeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert

Kommentare