+
Katrin Kristan und Jill Schneider hoffen auf gute Resonanz auf dem Kirchplatz.

Kirchplatz

Feierabendmarkt trifft den Nerv

Der Feierabendmarkt ist zurück auf dem Kirchplatz. Die Tische sind voll, an den Ständen brummt es. Die Neuauflage kommt bei den Recklinghäusern gut an. 

Der erste Versuch eines anderen Organisators war gescheitert: Nun bringen Jill Schneider und Katrin Kristan den Feierabendmarkt zurück auf den Kirchplatz. Nicht nur sie, auch die Gäste sind zufrieden. 

Bratwurstduft zieht über den Platz. Die Musik spielt auch schon lautstark. Da gibt es eisgekühlten Sekt oder ausgefallenes Bier, dort frischen Lachs oder Parmaschinken. Und mitten drin sitzen Marianne Pollmann und Uschi Stelzner bei einem kühlen Glas Weißwein und beobachten das muntere Treiben. „Wir fühlen uns wohl“, verrät Uschi Stelzner. Allerdings sei das Angebot noch ausbaufähig. Die beiden Frauen wünschen sich noch mehr Stände mit Spezialitäten. Sie möchten probieren, hier naschen und dort naschen, aber auch das eine oder andere einkaufen, etwa Käse, Wurst und Fleisch.

Organisatorinnen wollen das Angebot ausweiten

Das Sortiment wollen die beiden Organisatorinnen gerne erweitern. Wer noch mitmachen will, kann sich an Katrin Kristan wenden: entweder direkt im Café Unique oder aber unter Tel. 01578/1721401.

Vier weitere Termine stehen schon fest: 19. Juli, 9. August und 13. September, jeweils von 17 bis 21 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare