+
Das Palais Vest wird am Montag fünf Jahre alt und feiert das mit einem großen Event.

Shoppingcenter feiert 5. Geburtstag

Das Palais Vest wird fünf Jahre alt - Ex-Bürgermeister äußert sich zu der schwelenden Kritik

  • schließen
  • Ralf Wiethaup
    Ralf Wiethaup
    schließen

Fünf Jahre - so lange gibt es das Palais Vest in Recklinghausen nun schon. Noch immer hat der Shoppingtempel keinen leichten Stand in der Stadt.

Der 16. September 2014 markierte einen Meilenstein für die Recklinghäuser Innenstadt: Das Palais Vest wurde nach dreijähriger Bauzeit durch Bürgermeister Christoph Tesche (CDU) eröffnet.

Schon während der Bauzeit wurden Kritik und Bedenken geäußert und noch immer halten sie an. Sobald ein Geschäft in der Altstadt aufgibt, wird es als Opfer des Palais Vest ausgemacht.

Nicht das Palais Vest ist schuld an den Leerständen in Recklinghausen

Orte wie die Löhrhofstraße, die Große Geldstraße und die Steinstraße zeigen allerdings, dass Leerstände nicht zwingend das Resultat aus veränderten Laufbeziehungen in der Innenstadt sein müssen. Es lässt vielmehr darauf schließen, dass die Kunden dort ein Angebot vorfinden, das es andernorts nicht gibt. Auch der zunehmende Onlinehandel trägt seinen Teil bei.

Eric Tönnies ist mittlerweile der dritte Centermanager seit dem Start vor fünf Jahren. Er appelliert im Kampf gegen den Onlinehandel an die Geschlossenheit der Händler: „Hier geht es um soziales Miteinander, um Events, Entertainment, Aufenthaltsqualität, um Beratung und Service, um ansprechende Innen- und Außenarchitektur – einfach darum, Gästen Erlebnisse und Erfahrungen zu bieten, die sie online nicht finden.“

Pantförder: "Die Breite Straße hatte doch schon vorher Probleme"

Recklinghausens ehemaliger Bürgermeister Wolfgang Pantförder ist heute nur noch ein seltener Besucher des Palais Vest. "Ich gehöre wohl auch nicht mehr zur eigentlichen Zielgruppe", sagt er. Dass das Palais Vest in direktem Zusammenhang mit dem Niedergang der Breiten Straße steht, sieht Pantförder nicht. 

"Die Breite Straße hatte doch schon vorher Probleme. Die Frage ist doch eher: Was haben die Immobilienbesitzer dort gemacht? Haben sie den Gewerbetreibenden wirklich Flächen angeboten, auf denen die Ihre Produkte angemessen präsentieren konnten?" Wohl eher nicht.

Was ist dran an Pantförders "Gedächtnispalast" in Recklinghausen?

Noch immer gibt es Leute, die glauben, dass die Stadt im Palais mitmischt. Manch einer spricht sogar vom Wolfgang-Pantförder-Gedächtnispalast. Wolfgang Pantförder sagt zu dieser Kritik: "Und diese Leute glauben auch, dass die Stadt dort 220 Millionen Euro investiert hat. In Wahrheit hat die Stadt dort keinen einzigen Cent reingesteckt. Außerdem ist da nichts im Alleingang entscheiden worden, es gab eine intensive Bürgerbeteiligung."

Verkaufsfläche des Palais Vest ist nicht viel größer als die des Löhrhofs in Recklinghausen

Was die Verkaufsfläche angeht, so wollten die Investoren anfangs eine Fläche von 35.000 oder lieber noch 40.000 m² haben, so der ehemalige Bürgermeister. "Aber das ist ja – auch nach dem Einspruch von Gelsenkirchen – auf die jetzigen 27.000 m² reduziert worden. Im Übrigen hatte der Löhrhof ursprünglich auch schon 25.000 m² Verkaufsfläche."

Info: Das Palais Vest veranstaltet am Samstag ein Event: Um 13 Uhr startet eine Modenschau für Jung und Alt, mit ausgefallenen Models, Aktionen sowie Gewinnspielen für die Besucher.

Das Shopping Center bietet von 12 bis 18 Uhr für die Besucher Freigetränke, Treuekunden können eine Palais-Vest-Geschenkkarte im Wert von 500 € gewinnen und professionelle Visagisten sind vor Ort, um die Besucher „aufzuhübschen“. Die kleinen Besucher dürfen beim Toytester Spielzeuge testen und bewerten, dafür gibt’s ein Geschenk von Playmobil.

Intersport bleibt nach Nachverhandlungen nun doch länger im Palais Vest als ursprünglich gedacht. Das Palais Vest sucht einen Nachfolger für Jean Biani - diesen Laden wünscht sich der Centermanager.

Die Autofahrer, die das Autobahnkreuz Recklinghausen passieren müssen, werden länger als geplant zu Umleitungen gezwungen. Eine Gasleitung und ein Bombenfund sind die Ursache dafür, dass die Sperrung von zwei Verbindungsfahrbahnen noch nicht aufgehoben werden kann, teilte Straßen.NRW mit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen

Kommentare