+
Sandy Durchholz möchte mit einem Unverpackt-Laden für umweltschonendes Einkaufen plädieren.

Neuer Laden eröffnet in der Innenstadt

"Sandy's Unverpackt-Laden" eröffnet in Recklinghausen - so wird die Ware nachhaltig angeliefert

  • schließen

Die Inhaberin ist jung und pffifig und weiß genau, was die Leute von heute am liebsten einkaufen, nämlich Unverpacktes.

Update, 2. Oktober: Inhaberin Sandy Durchholz trifft mit ihrem Unverpackt Laden den Nerv der heutigen Generation. Die mehr als hundert Kommentare auf Facebook zu diesem Beitrag sind durchweg positiv. Die Recklinghäuser scheinen sich zu freuen auf Sandys Unverpackt Laden. Er eröffnet voraussichtlich am 19. Oktober.

Doch sein nachhaltiges Konzept, die Ware möglichst unverpackt zu verkaufen, wirft weitere Fragen auf. Wie funktioniert die Anlieferung von Reis, Nudeln, Waschmitteln und Süßigkeiten?

Waschmittel wird in Kanistern angeliefert

"Das Waschmittel und die Flüssigseifen werden in großen Kanistern angeliefert", erklärt Sandy Durchholz auf Nachfrage. Die Inhaberin füllt dann eine gewisse Menge ab und verkauft die Produkte anschließend in handelsüblichen Mengen. "Ist der Kanister leer, so wird er von dem Lieferanten abgeholt und wieder neu befüllt. Das Prinzip läuft nach einem Pfandsystem. So muss keine Verpackung weggeschmissen werden", so die 22-Jährige.

Trockenfrüchte und Süßes wird in dünner Folie eingeschweißt

Nudeln, Reis und Hülsenfrüchte werden nicht in Plastik-, sondern in Papiersäcken angeliefert, die im Anschluss entsorgt werden. Einzig bei den Trockenfrüchten und Süßigkeiten wie Gummibärchen kann die Inhaberin nicht ganz auf Plastik verzichten. "Das liegt an den Hygienevorschriften. 

Diese Produkte werden in hauchdünner Plastikfolie eingeschweißt. Die Folie ist zumindest besser biologisch abbaubar als normale Plastikverpackungen", weiß die gelernte Bürokauffrau, die bei der Abfallentsorgungs-Gesellschaft AGR in Herten ihre Ausbildung absolvierte.

Was wir bisher berichteten:

In der Recklinghäuser Altstadt eröffnet am 19. Oktober "Sandy's Unverpackt-Laden". Damit möchte die Inhaberin Sandy Durchholz ein neues Bewusstsein beim Einkaufen schaffen, indem sie ihre Ware ohne unnötige Plastik-Verpackung anbietet.

Die in der Folie eingeschweißte Schlangengurke oder die Milch in der Plastikverpackung wird es demnach nicht zum Verkauf geben. Dafür sollte der Kunde ein geeignetes Behältnis oder einen Pappkarton mitbringen, wenn er an der Augustinesstenstraße 2a einkauft. Alternativ kann er dort auch Gläser oder kleine Beutel kaufen.

Ware wird unverpackt in einem Behältnis abgefüllt

„Der Kunde kommt mit seinem Behältnis vorbei, wiegt es ab, vermerkt das Gewicht auf einem Zettel und darf sich dann die gewünschte Ware aus Reis, Nudeln, Müsli, Milch oder auch Joghurt abfüllen“, erklärt die Inhaberin das Prinzip.

Einen kleinen Einkauf dürfte der Kunde problemlos erledigen können. Neben Lebensmitteln bietet die Inhaberin aber auch Kosmetikartikel wie lose Seifen, Zahnbürsten, Waschlappen, Rasierhobel, Kernseifen und Wattestäbchen an.

22-Jährige hat einen guten Standort mit Laufkundschaft in der Recklinghäuser Innenstadt

Die gerade mal 22-Jährige ist zuversichtlich, dass ihr Laden laufen wird: "Ich habe einen guten Standort mit Laufkundschaft und glaube, dass der Zeitpunkt gerade optimal ist, einen solchen Laden ins Leben zu rufen.“

Das scheint er in der Tat zu sein. Schon beim Fridays-for-Future-Klimastreik mit rund 1500 Teilnehmern am 20. September war der Unverpackt-Laden in aller Munde, obwohl er noch gar nicht eröffnet hatte. Bei der Abschlusskundgebung auf dem Rathausplatz gab es bereits großen Applaus für Sandy Durchholz' Vorhaben.

Hertenerin möchte Kunden ermutigen, umweltbewusster einzukaufen

„Ich denke, dass jeder etwas für die Umwelt leisten kann", sagt die Hertenerin. "Mit meinem Unverpackt-Laden möchte ich einen ersten Schritt zu wagen und die Kunden dazu ermutigen, umweltbewusster einzukaufen".

Elf Tipps: So einfach geht Umweltschutz im Alltag | cityInfo.TV

Elf Tipps: So einfach geht Umweltschutz im Alltag | cityInfo.TV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine

Kommentare