+
Die Stadtbibliothek an der Augustinessenstraße.

Statbibliothek

Jan Zweyer liest aus "Starkstrom"

RECKLINGHAUSEN - Krimiautor Jan Zweyer liest am Mittwoch, 20. März, in der Stadtbibliothek an der Augustinessenstraße aus seinem Werk „Starkstrom“. Nach seinen erfolgreichen Ruhrgebietskrimis und einer Mittelalter-Trilogie führt der in Herne lebende Autor mit seinem neuen Krimi in die nahe Zukunft. Um 20 Uhr geht’s los.

In „Starkstrom“ lässt er die Forderungen einiger populistischer Politiker und Staatsführer in einer spannenden Geschichte wahr werden. Ein meterhoher Metallzaun, der Flüchtlinge um jeden Preis fernhalten soll. Transit-Zentren, in denen Tausende Menschen festsitzen. Und eine Lotterie, die per Zufall entscheidet, wer die Chance auf ein besseres Leben bekommt: Europa verbarrikadiert sich.

Eintrittskarten für 9 € gibt es im RZ-Ticketcenter, Breite Straße 4.

Von der deutschen Regierung beauftragt, soll die Good-Fence-Cooperation den Zaun mit allen Mitteln verteidigen. Sie droht damit, dass stirbt, wer die Abwehranlage zu überwinden versucht. Eine leere Behauptung, die abschrecken soll. Dann aber steht der Zaun wirklich unter Strom – zurück bleiben eine verkohlte Leiche, ein Schweinekadaver und jede Menge Fragen, die die Politik auf keinen Fall beantworten möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare