+
Pfefferspray für Polizei

57-Jähriger muss ins Krankenhaus

Streit auf dem Neumarkt in Recklinghausen eskaliert - Angreifer zückt Waffe und Pfefferspray

Ein Streit zwischen zwei Männern ist auf dem Neumarkt in Recklinghausen-Süd eskaliert. Ein 50-Jähriger hat dabei einen 57-Jährigen mit Waffe und Pfefferspray attackiert.

  • Aufmerksame Zeugen alarmieren Polizei und Rettungsdienst
  • 57-Jähriger muss nach Angriff im Krankenhaus behandelt werden
  • Polizei leitet Ermittlungsverfahren gegen 50-Jährigen ein 

Zwei Männer sind auf dem Neumarkt in Recklinghausen-Süd aneinandergeraten. Wie die Polizei Recklinghausen mitteilt, blieb es am Samstag (21.3.) gegen 19.30 Uhr allerdings nicht bei der verbalen Auseinandersetzung. So ging ein 50-jähriger Recklinghäuser im Verlauf des Streits plötzlich auf sein Gegenüber (57) los und schlug ihm mit einer Schreckschusspistole auf den Kopf und sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht.

Zeugen alarmierten die Polizei und den Rettungsdienst. Der 57-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten stellten die (erlaubnisfreie) Schusswaffe und den Pfefferspray sicher. Zudem leiteten sie ein Ermittlungsverfahren gegen den 50-Jährigen ein. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen entlassen.

In der Altstadt hat sich eine Frau mit Pfefferspray zur Wehr gesetzt. An einer Realschule in Marl wurden Schüler und Lehrer durch eine Pfefferspray-Attacke verletzt.

Die aktuellen Entwicklungen im Zuge der Corona-Krise in Recklinghausen lesen Sie in unserem Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen - Stadt Essen veröffentlicht eine Anleitung
Video
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
„Lesen trotz(t) Krise“ - Gudrun Güth liest Gedichte | cityInfo.TV
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Covid-19, Coronavirus, Infizierte und Todesfälle: Was die Zahlen aussagen - und was nicht
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Lange Staus an der Umladestelle - worauf sich die Bürger einstellen müssen
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz
Von Corona-Krise überrascht: Zirkus Alessio strandet auf Sportplatz

Kommentare