Ende einer Autofahrt: Ein 21-Jähriger aus Recklinghausen wurde bei einem Unfall auf der Halterner Straße leicht verletzt.
+
Ende einer Autofahrt: Ein 21-Jähriger aus Recklinghausen wurde bei einem Unfall auf der Halterner Straße leicht verletzt.

Unfall auf der Halterner Straße

Autofahrer (21) muss aus seinem Wagen befreit werden - die Hintergründe sind noch unklar

  • Kathrin Grochowski
    vonKathrin Grochowski
    schließen

Ein Autofahrer (21) aus Recklinghausen hat auf der Halterner Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist mit mehreren Fahrzeugen kollidiert. Die Ursache ist noch unklar.

  • 21-jähriger Recklinghäuser verliert die Kontrolle über sein Auto
  • Wagen überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen
  • Ersthelfer befreien den leicht verletzten Autofahrer  

Am Freitag (20.3.) gegen 6 hat der 21-Jährige aus Recklinghausen auf der Halterner Straße in Höhe der Einmündung Kolpingstraße aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Audi verloren. "Das Auto kollidierte zunächst mit einem geparkten Auto, dadurch überschlug sich der Wagen, stieß mit drei weiteren geparkten Autos zusammen und blieb schließlich auf dem Dach liegen", berichtet Michael Franz, Sprecher der Polizei Recklinghausen. "Der Mann war zwar nicht direkt in seinem Wagen eingeklemmt, musste aber von Ersthelfern, die zufällig vor Ort waren, aus dem Auto befreit werden." 

Ermittlungen zur Ursache laufen bei der Polizei Recklinghausen 

Die Verletzungen des Autofahrers seien jedoch nicht zu schwer wie zunächst befürchtet. Feuerwehr und Rettungsdienst waren unter dem Einsatzstichwort "VU klemmt" - also Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person - zur Halterner Straße gerufen worden. "Als die Feuerwehr eintraf, saß der Mann schon auf dem Bordstein", sagt der Polizeisprecher. Dennoch wurde der Autofahrer vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache laufen. "Nach jetzigem Stand war es jedoch ein Alleinunfall ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer", so Polizeisprecher Michael Franz.

Hoher Sachschaden: mindestens fünf Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Die genaue Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest, allerdings geht die Polizei von mehreren tausend Euro aus, da mindestens fünf Fahrzeuge beschädigt wurden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Halterner Straße zwischen Börster Weg und Kolpingstraße komplett gesperrt.

Ein Motorradfahrer aus Recklinghausen ist in Haltern gegen eine Leitplanke geprallt. In einer Shisha-Bar an der Herner Straße ist Feuer ausgebrochen. Alle aktuellen Entwicklungen im Zuge der Corona-Krise in Recklinghausen lesen Sie in unserem Überblick.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen

Kommentare