+
Eine Schülerin ist auf einem Fußgängerüberweg von einem Pkw-Fahrer erfasst worden.

Unfall auf der Kemnastraße

Autofahrer fährt Schülerin gleich zweimal an und flüchtet

Auf einem Fußgängerüberweg an der Kemnastraße ist eine 14-Jährige von einem Pkw-Fahrer erfasst und leicht verletzt worden.

Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde eine Jugendliche vergangenen Mittwoch gleich zweimal angefahren. Die Schülerin wollte gegen 11 Uhr den Fußgängerüberweg am Kreisverkehr an der Kemnastraße überqueren. Ein herannahender Autofahrer bemerkte die Fußgängerin offenbar und hielt zunächst an.

Als die Jugendliche dann loslaufen wollte, fuhr allerdings auch der Pkw-Fahrer zeitgleich an und stieß mit seinem Wagen gegen die 14-Jährige. Als die Schülerin dann erneut weiterlaufen wollte, fuhr der Pkw-Fahrer ebenfalls erneut an und erfasste die Schülerin ein weiteres Mal. Sie wurde durch den Unfall leicht verletzt.

70-jähriger Autofahrer flüchtet unerlaubt

Der Autofahrer kümmerte sich nicht um den Gesundheitszustand der Fußgängerin, sondern flüchtete unerlaubt von der Unfallstelle. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 70 Jahre alt, kurze graue schüttere Haare, kräftige Statur. Seine Beifahrerin soll etwa im gleichen Alter sein und eine stabile Figur haben. Bei dem Auto soll es sich um einen älteren Mercedes in beige handeln.

Wer hat etwas mitbekommen?

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas von dem Unfall mitbekommen haben, sich zu melden unter der Tel. 0800 2361 111.

Auf der B 225 zwischen Marl und Dorsten kam es am Montagmorgen zu einem schweren Auffahrunfall. Mehrere Personen verletzten sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Bildergalerie: Der neue "Trainings-Alltag" in Zeiten von Corona
Bildergalerie: Der neue "Trainings-Alltag" in Zeiten von Corona

Kommentare