+
Eine Recklinghäuserin ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Esseler Straße

Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum

Eine 35-jährige Recklinghäuserin ist mit ihrem Auto von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und über die Gegenfahrbahn geschleudert.

Bei einem Unfall auf der Esseler Straße in Recklinghausen ist eine 35-Jährige am Montagabend gegen 22 Uhr schwer verletzt worden.

Die Autofahrerin aus Recklinghausen ist aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen am Straßenrand stehenden Baum geprallt, über die Gegenfahrbahn geschleudert und erst im Straßengraben zum Stehen gekommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Katzen im Kanalschacht, Rosin in Hamburg, Kreispokal im Liveticker
Katzen im Kanalschacht, Rosin in Hamburg, Kreispokal im Liveticker
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?

Kommentare