+
Eine Recklinghäuserin ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Esseler Straße

Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum

Eine 35-jährige Recklinghäuserin ist mit ihrem Auto von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und über die Gegenfahrbahn geschleudert.

Bei einem Unfall auf der Esseler Straße in Recklinghausen ist eine 35-Jährige am Montagabend gegen 22 Uhr schwer verletzt worden.

Die Autofahrerin aus Recklinghausen ist aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen am Straßenrand stehenden Baum geprallt, über die Gegenfahrbahn geschleudert und erst im Straßengraben zum Stehen gekommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Brandmeldeanlage-Hotspot Berliner Platz - wieder rückt die Feuerwehr Oer-Erkenschwick aus
Brandmeldeanlage-Hotspot Berliner Platz - wieder rückt die Feuerwehr Oer-Erkenschwick aus
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
S-Bahn-Misere im Ruhrgebiet, Polizei jagt die Raser-Szene in Herten, "Heldin vom Westrem" verhindert Explosion
S-Bahn-Misere im Ruhrgebiet, Polizei jagt die Raser-Szene in Herten, "Heldin vom Westrem" verhindert Explosion

Kommentare