+
Diese Baumhasel ist illegal gefällt worden. Die Stadt erstattet Anzeige bei der Polizei.

Vandalen treiben ihr Unwesen

Baum an Gesamtschule mit Axt gefällt und 25 Baumstützen beschädigt

Zum zweiten Mal ist ein Baum illegal gefällt worden. Diesmal an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule. Die Polizei erstattet Anzeige gegen Unbekannt.

  • Eine Baumhasel an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule ist offenbar am vergangenen Wochenende illegal gefällt worden
  • An der Straße "In der Mährenfurt" sind vermutlich ebenso am Wochenende 25 Baumstützen beschädigt worden
  • Die Stadt erstattet Anzeige gegen Unbekannt

Die betroffene Baumhasel hat auf dem Schulgelände der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule am Beisinger Weg in einer Rundbank gestanden. Offenbar wurde sie am vergangenen Wochenende mit einer Axt gefällt. Die Hausmeisterin der Schule hat das betreffende Werkzeug auf dem Schulhof gefunden. Stefan Frackowiack, Bereichsleiter bei der KSR, beziffert den Schaden auf rund 3200 Euro.

Diese Baumhasel an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule ist illegal gefällt worden.

Erst in der vergangenen Woche ist ein Kirschbaum im Bereich der Kleingartenanlage Lange Wanne illegal gefällt worden. Auch im Ortsteil König-Ludwig an der Straße "In der Mährenfurt" kam es vermutlich am Wochenende zu Schäden durch Vandalismus. 

Im Herbst hat die Stadt an dieser Stelle zehn Feldahorne und 22 Hopfenbuchen pflanzen lassen.

Unbekannte Täter hätten 25 Baumstützen, der insgesamt 32 neu gepflanzten Bäume mutwillig beschädigt, teilte ein Stadtsprecher mit. Die Stützen sollten den Bäumen Halt geben, bis sie sich fest im Boden verankert haben.

Schaden liegt bei rund 700 Euro

Erst im Herbst hat die Stadt an dieser Stelle zehn Feldahorne und 22 Hopfenbuchen durch die Firma Angendohr pflanzen lassen. „Der Schaden dürfte bei rund 700 Euro liegen“, teilte Frackowiak mit. Mitarbeiter der KSR werden die Baumstützen demnächst reparieren.

Die Empörung über Baumfällungen in Recklinghausen ist derzeit groß. Für die nächsten Wochen kündigt die Stadt 120 weitere Kahlschläge an.

Wegen des Sturmtiefs "Sabine" musste die Feuerwehr zum zweiten Mal innerhalb einer Woche zu zahlreichen Sturmeinsätzen in Recklinghausen ausrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
Trotz Corona-Zwangspause - SSV Recklinghausen steht weiterhin Rede und Antwort
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
"Das tut natürlich weh" - PSV Recklinghausen verliert drei wichtige Spieler
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 18
Video
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
DSDS Finale mit Kandidatin Jenny Duis | cityInfo.TV
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen
Stadt Essen gibt Anleitung: Mundschutz gegen Coronavirus selber nähen

Kommentare