Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
1 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
2 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
3 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
4 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
5 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
6 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
7 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.
Fällarbeiten auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich
8 von 14
Innerhalb von einer Stunde ist die 140 Jahre alte Rosskastanie auf dem Alten Kirchplatz in Suderwich gefällt worden.

Pilzbefall

In Bildern: 140 Jahre alte Rosskastanie in Suderwich abgeholzt

  • Alina Meyer
    vonAlina Meyer
    schließen

Ein Wahrzeichen Suderwichs ist am Montagmorgen dem Erdboden gleich gemacht worden. Eine alte Rosskastanie war von einem Pilz befallen und musste notgedrungen gefällt werden.

Rubriklistenbild: © Jörg Gutzeit

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Recklinghausen: Mit 2,2 Promille zieht Lkw-Fahrer eine Schneise der Verwüstung am Rastplatz Hohenhorst
Recklinghausen: Mit 2,2 Promille zieht Lkw-Fahrer eine Schneise der Verwüstung am Rastplatz Hohenhorst
Recklinghausen: Mit 2,2 Promille zieht Lkw-Fahrer eine Schneise der Verwüstung am Rastplatz Hohenhorst
Lange Schlange in der Altstadt mitten im Corona-Lockdown - das ist der Grund
Lange Schlange in der Altstadt mitten im Corona-Lockdown - das ist der Grund
Lange Schlange in der Altstadt mitten im Corona-Lockdown - das ist der Grund
Recklinghäuser Gastronom Uwe Suberg: Normaler Betrieb frühestens ab Ostern
Recklinghäuser Gastronom Uwe Suberg: Normaler Betrieb frühestens ab Ostern
Recklinghäuser Gastronom Uwe Suberg: Normaler Betrieb frühestens ab Ostern
Sieben Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen - Inzidenz liegt bei 140,9
Sieben Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen - Inzidenz liegt bei 140,9
Sieben Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen - Inzidenz liegt bei 140,9
Video-Überwachung in Recklinghausen: Was unterscheidet Impfzentrum und Busbahnhof?
Video-Überwachung in Recklinghausen: Was unterscheidet Impfzentrum und Busbahnhof?
Video-Überwachung in Recklinghausen: Was unterscheidet Impfzentrum und Busbahnhof?

Kommentare