Alexander Spieß

Corona-Abstandsregeln 

Auf Rad- und Fußwegen wird es eng: Welche Regeln gelten?

  • schließen
  • Kathrin Grochowski
    Kathrin Grochowski
    schließen

Bei strahlendem Sonnenschein sind beliebte Fuß- und Radwege wie die alte Zechenbahntrasse trotz Corona-Abstandsregeln derzeit sehr voll. Welche Regeln gelten dort?

In Parks und auf Wanderwegen ist es in Zeiten der Corona-Krise teilweise voller als in den Innenstädten. Auf beliebten Wegen treffen viele Radfahrer, Jogger und Spaziergänger aufeinander, was das Abstandhalten erschwert.

So wurde es auf der"Allee des Wandels", der alten Zechenbahntrasse zwischen Herten und Recklinghausen schon manches Mal eng. Ein Leser berichtet gar von Beinahe-Handgreiflichkeiten, weil sich zu viele Menschen in die Quere gekommen seien. Dabei sei auch die Frage aufgekommen, welche Regeln auf dem kombinierten Rad- und Fußweg gelten.

Radfahrer müssen hintereinander fahren

Die einfache Antwort: Die Straßenverkehrsordnung. Und die verlangt "ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht". Das gelte besonders bei viel Verkehr, sagt Polizei-Sprecherin Ramona Hörst: "Dann verhält man sich am besten noch rücksichtsvoller, verlangsamt sein Tempo, weicht vielleicht aus." 

Radfahrer müssten sich nicht nur an das Rechtsfahrgebot halten, sondern auch hintereinander fahren, wenn sonst der Verkehr behindert wird. Die Polizei kontrolliere auch an der "Allee des Wandels" regelmäßig, ob Verkehrsregeln wie Kontaktsperren eingehalten werden. "Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Bußgeld rechnen", so Hörst.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 

Kommentare