Großes Gedränge mit Feuerwerk
+
Großes Gedränge mit Feuerwerk – mit Blick aufs Halden-Observatorium: Noch ist hier nichts verboten.

Tierschutz und Pandemie

Debatte über Feuerwerks-Verbote entfacht: Stadt Recklinghausen positioniert sich

  • vonJoachim Schmidt
    schließen

In Recklinghausen gibt es eine neue Debatte über Feuerwerksverbote zum Jahreswechsel. Die Anlässe: Tierschutz und die Corona-Krise.

Als am Neujahrsmorgen 2020 eine Himmelslaterne das Affenhaus des Krefelder Zoos in Brand setzte und etliche Tiere verendeten, entschlossen sich Tierfreunde der Linken und Grünen in Recklinghausen, das Böllern zumindest in der Nähe des Tierparks verbieten zu lassen. Doch die Stadt spielt da nicht mit. Sie verweist auf die Rechtslage.

Notaufnahmen laufen an Silvester auf Hochtouren

Bürgermeister Christoph Tesche (CDU) zeigt sich in Sachen Böller-Verbot momentan nur bereit, auf Hilferufe Recklinghäuser Kliniken zu reagieren. Deren Notaufnahmen durch Unfälle mit den Silvesterknallern laufen Jahr für Jahr auf Hochtouren. Wenn Klinik-Chefärzte ihn bitten, diese Zusatzbelastung in Corona-Zeiten zu vermeiden, sei er gesprächsbereit, sagte Tesche jetzt im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt. Das Böllern aus Gründen des Tierschutzes zu verbieten, dafür sehe er aber keine rechtliche Möglichkeit.

Stadt Recklinghausen muss für Sicherheit sorgen

Beim Tierschutz sei laut Gesetzgeber der Halter der Tiere gefordert, für deren Sicherheit zu sorgen. Im Fall des Tierparks ist es folglich die Stadt, die dafür sorgen muss, dass es ihren Schützlingen auch zu Silvester gut geht. In den vergangenen Jahren hätten die Tiere keine „signifikante Verhaltensauffälligkeiten“ gezeigt. Einen ausführlicheren Bericht lesen Sie in unserem E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

König-Ludwig-Trasse bleibt vorerst unvollendet
König-Ludwig-Trasse bleibt vorerst unvollendet
König-Ludwig-Trasse bleibt vorerst unvollendet
Drei Todesfälle nach Wochenende, 22 Neuinfektionen am Samstag in Recklinghausen, Inzidenz bei 184,9
Drei Todesfälle nach Wochenende, 22 Neuinfektionen am Samstag in Recklinghausen, Inzidenz bei 184,9
Drei Todesfälle nach Wochenende, 22 Neuinfektionen am Samstag in Recklinghausen, Inzidenz bei 184,9
Grafik-Designer bringt Kollektion für die Stadt Recklinghausen auf den Markt
Grafik-Designer bringt Kollektion für die Stadt Recklinghausen auf den Markt
Grafik-Designer bringt Kollektion für die Stadt Recklinghausen auf den Markt
Oberleitungsstörung: Verzögerungen bei S2 in Recklinghausen durch Kurzschluss
Oberleitungsstörung: Verzögerungen bei S2 in Recklinghausen durch Kurzschluss
Oberleitungsstörung: Verzögerungen bei S2 in Recklinghausen durch Kurzschluss
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel

Kommentare