+
Mirko Simnovev spricht über den verkaufsoffenen Sonntag in Recklinghausen.

Einzelhandel

Vierter verkaufsoffener Sonntag: So denkt der Sprecher des Marktquartiers darüber

  • schließen

Soll es einen vierten verkaufsoffenen Sonntag in Recklinghausen geben? Das denkt Mirko Simnovec, der Sprecher des Marktquartiers darüber.

Mirko Simnovec spricht sich für einen zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntag in der Altstadt aus. Dadurch würden die Läden den Nachteil, den sie gegenüber dem Online-Handel haben, wenigstens ein kleines Stück ausgleichen.

Es komme ja nicht von ungefähr, dass die großen Online-Händler sonntags ihre Newsletter schicken, sagt der Sprecher des Marktquartiers im Interview mit der RZ. Amazon und Co. wüssten, dass die Menschen dann Zeit und Muße haben zu shoppen.

Simnovec wünscht sich dauerhaft einen vierten verkaufsoffenen Sonntag

Daher wünscht er sich, dass es dauerhaft einen vierten Verkaufssonntag gibt, so wie geplant zum Abschluss von „Recklinghausen leuchtet“

Die Entscheidung über diesen zusätzlichen Termin trifft am Montag der Rat in öffentlicher Sitzung (17 Uhr, Rathaus) – allerdings soll es 2020 wieder nur drei Verkaufssonntage in der Altstadt geben.

"Wir müssen ja auch schauen, was in den Städten um uns passiert."

In diesem Zusammenhang sagte Simnovec auch, er hoffe, dass die SPD mit ihrem Verzicht auf den Advent alleine dasteht. „Denn wir müssen ja auch schauen, was in den Städten um uns passiert. Die haben ihren Spaß, wenn Recklinghausen sich aus dem Kampf um die Kunden verabschiedet.“

Info: Das vollständige Interview mit Mirko Simnovec finden Sie in der morgigen Montagsausgabe (8. Juli).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle

Kommentare