+
Auch die Ortlohschule soll wachsen.

Neue Gebäude

Diese Schulen werden in den kommenden Monaten ausgebaut

  • schließen

Recklinghausens Schulen platzen aus allen Nähten. Wachsende Schülerzahlen und eine gestiegene Nachfrage nach Ganztagsbetreuung machen An- und Neubauten notwendig.

Allerdings ist von den angekündigten Baumaßnahmen noch nichts zu sehen. In Eltern- und Lehrerkreisen kursieren bereits Gerüchte, ob denn die Bautrupps überhaupt noch irgendwann anrücken. 

Werden sie, betont nun die Stadtverwaltung auf Anfrage. Im Sommer wolle die Stadt Baumaßnahmen an mehreren Schulen im Paket ausschreiben. Mitte 2020 sollen die ersten Gebäude fertig sein.

Für die Anton-Wiggermann-Grundschule in Hochlar zum Beispiel bedeutet dies: Es entsteht ein 120 Quadratmeter großer Anbau, in dem eine Mensa untergebracht werden soll. Ein Neubau mit drei Gruppenräumen ist für den offenen Ganztagsbereich vorgesehen. An seiner Stelle wird der bisherige alte Pavillon abgerissen. Die Stadt kalkuliert mit Kosten in Höhe von rund einer Million Euro.

Fördermittel fließen

Bezahlt werden diese und weitere Baumaßnahmen an anderen Schulen zu 90 Prozent aus Mitteln des Landesförderprogramms „Gute Schule 2020“. Das gilt auch die Erweiterung derReitwinkelgrundschule an der Feldstraße. Auch hier entsteht eine neue Mensa mit 120 Quadratmetern Fläche. Ein neuer Besprechungsraum soll die räumliche Enge im Schulgebäude außerdem lindern. Kostenpunkt 950.000 Euro. Drei zusätzliche Räume sollen es an derOrtlohschule werden. Diese erweitern das Platzangebot an der Ortlohstraße um 180 Quadratmeter. Hier rechnet die Stadt mit Kosten in Höhe von 720.000 Euro.

Weitere Baumaßnahmen an anderen Schulstandorten sind geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare