Grundschule Im Romberg
+
Mitarbeiter der Grundschule Im Romberg werden bald geimpft.

Impfstart

Erste Lehrer in Recklinghausen werden geimpft

  • Alexander Spieß
    vonAlexander Spieß
    schließen

Es wird weiter geimpft in Recklinghausen. Nun ist erstmals eine neue Gruppe an der Reihe: Erzieherinnen und Lehrer. Den Anfang macht die Kohlkamp-Grundschule.

Am Freitag in einer Woche sollen alle Mitarbeiter der Kohlkamp-Grundschule auf freiwilliger Basis mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft werden. Schulleiterin Jennifer Dengel schätzt, dass „deutlich mehr als drei Viertel“ der Mitarbeiter mitmachen und sich impfen lassen. Die Rektorin griff gestern gleich zum Telefon, als die Stadt Recklinghausen ihr den Start der Impfaktion mitteilte.

Die Schulen müssen sich selbst um Ärzte und medizinisches Personal bemühen, die die Impfungen an den Schulen durchführen. Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) an der Schaumburgstraße wurde Jennifer Dengel fündig. Ein Team um den Mediziner Michael Rausch wird die Spritzen in der Kohlkampschule setzen.

Grundschulen Hillerheide und Im Romberg werden geimpft

Mittlerweile sind noch mehrere andere Schulen hinzugestoßen. Auch die Lehrkräfte und weiteren Mitarbeiter der Grundschulen Hillerheide und Im Romberg können sich damit am 12. März an der Kohlkamp-Grundschule gegen das Coronavirus impfen lassen. „Wir haben den Termin bewusst auf einen Freitag gelegt, damit mögliche Impfreaktionen keinen Einfluss auf den Unterricht haben“, sagt Jennifer Dengel.

Die Erleichterung an ihrer Schule sei groß. Der Impfstoff von AstraZeneca komme deshalb zum Einsatz, weil er im Gegensatz zu anderen Vakzinen in der Schule selbst gelagert werden kann. Derzeit sind die Klassen der Kohlkampschule geteilt. „Die Impfungen“, sagt Rektorin Dengel, „sind die Basis für möglichst viel Präsenzunterricht in der Zukunft.“

Chaos nach der Impftermin-Vergabe: Beschäftigte von Pflegediensten mussten das Impfzentrum in Recklinghausen kürzlich unverrichteter Dinge verlassen, weil sie eine Sache nicht beachtet haben. Der Kreis RE klärt über die Fehlbuchungen auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Anspruch auf Entschädigung: Anwalt aus Recklinghausen reicht Corona-Petition ein
Anspruch auf Entschädigung: Anwalt aus Recklinghausen reicht Corona-Petition ein
Anspruch auf Entschädigung: Anwalt aus Recklinghausen reicht Corona-Petition ein
Mann aus Recklinghausen gesteht Übergriffe auf elfjährigen Jungen
Mann aus Recklinghausen gesteht Übergriffe auf elfjährigen Jungen
Mann aus Recklinghausen gesteht Übergriffe auf elfjährigen Jungen
Neuer Teich und Bassins im Stadtgarten - Stadt stellt konkrete Pläne vor
Neuer Teich und Bassins im Stadtgarten - Stadt stellt konkrete Pläne vor
Neuer Teich und Bassins im Stadtgarten - Stadt stellt konkrete Pläne vor
18 weitere Corona-Infektionen - Inzidenz bei 219 in Recklinghausen
18 weitere Corona-Infektionen - Inzidenz bei 219 in Recklinghausen
18 weitere Corona-Infektionen - Inzidenz bei 219 in Recklinghausen
Vier neue Corona-Infektionen - Inzidenz steigt auf 105 in Recklinghausen
Vier neue Corona-Infektionen - Inzidenz steigt auf 105 in Recklinghausen
Vier neue Corona-Infektionen - Inzidenz steigt auf 105 in Recklinghausen

Kommentare