Höhenretter seilten sich am Dienstagabend in einem alten Aufzugschacht ab.
+
Höhenretter seilten sich am Dienstagabend in einem alten Aufzugschacht ab.

Übung in der Altstadt

Spektakulärer Einsatz: Höhenretter seilen sich in Karstadt-Aufzug ab

  • Alina Meyer
    vonAlina Meyer
    schließen

Einen nicht alltäglichen Einsatz führten Höhenretter am Dienstagabend in der Altstadt durch. Der Einsatz war jedoch kein Ernstfall, sondern diente zu Übungszwecken.

  • Höhenretter führten am Dienstag (28.1) mehrere Übungen am ehemaligen Karstadt-Gebäude durch.
  • Die Retter wurden im vergangenen Jahr rund 30 Mal zu einem Einsatz gerufen.
  • Sie seilen sich am Karstadt-Kran an der Herrenstraße und in einem alten Aufzugschacht ab.

Denn Großbaustellen, wie die derzeitige am ehemaligen Karstadt-Gebäude, nutzen die Höhenretter gerne, um verschiedene Rettungsübungen durchzuführen. Einmal im Monat gibt es bei den Höhenrettern einen festen Termin, um schwierige Einsätze zu proben.

Ausgestattet mit einem wasserfesten Overall, mehreren hundert Meter Seilen, dutzenden Karabiner-Haken, Arbeitsschuhen, Helm, Schutzbrille und Kopflampe müssen die Höhenretter ihre Einsätze durchführen. Rund 25 Kilogramm wiegt die Ausrüstung.

Höhenretter retten Verletzten aus Aufzugschacht

Am Dienstagabend machte sich eine Gruppe zunächst an einem alten Aufzug zu schaffen. Die simulierte Rettungssituation: Ein Verletzter befindet sich im unteren Teil des Aufzugschachts und muss innerhalb des Schachtes über ein Stockwerk hinweg nach oben transportiert werden.

Einer der Höhenretter öffnete demnach die alten Aufzugtüren mit einem Brecheisen. Ein weiterer sicherte sich daraufhin im obersten Stockwerk an einem Dreibeinstativ und seilte sich nach unten zu dem Patienten ab. Dann wurden beide Personen von weiteren Einsatzkräften per Flaschenzug nach oben gezogen. Die Rettungsaktion konnte schließlich als "erfolgreich abgeschlossen" bekundet werden.

Ein Höhenretter und eine verletzte Person wurden per Flaschenzug im Aufzugschacht nach oben gezogen.

Einen zweiten spektakulären Einsatz führten die Höhenretter an dem 40 Meter hohen Karstadt-Kran durch. In voller Montur kletterten sie den Kran hinauf, um sich von oben wieder herabzuseilen - immer mit einer doppelten Sicherung. "In dieser Rettungssituation können wir auch einen Patienten auf einer Krankenliege transportieren", sagt Michael Dolega, einer der Höhenretter.

30 Mal im Jahr sind Höhenretter im Einsatz

Im vergangenen Jahr wurde die Truppe etwa 30 Mal zu einem Einsatz gerufen. Ihre Hilfe wird immer dann benötigt, wenn sich der Einsatz in einer Höhe von mehr als 30 Metern abspielt, wo eine Drehleiter nicht mehr eingesetzt werden kann oder, wenn es um ein schwer erreichbares Gelände geht.

Das Café Extrablatt am Markt zieht nur mehrere Meter weiter. Die neue Filiale eröffnet direkt gegenüber im künftigen MarktQuartier.

Nur ganz knapp verfehlte kürzlich ein etwa faustgroßer Stein Passanten auf der Schaumburgstraße.

Abriss in Bildern: Bagger knabbert am Karstadt-Hauptgebäude

Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt.
Der Abrissbagger frisst sich weiter ins ehemalige Karstadt-Gebäude hinein. Derzeit ist er an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße mit den Arbeiten am Hauptgebäude beschäftigt. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen.
Das Karstadt-Treppenhaus an der Schaumburgstraße wird abgerissen. © Jörg Gutzeit

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Bewerber/innen für das Bürgermeisteramt
Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Bewerber/innen für das Bürgermeisteramt
Antrag auf Bürgschaft von Schalke 04 stößt auf heftige Kritik von Ex-Innenminister: „Die Steuerzahler sollten auf keinen Fall...“
Antrag auf Bürgschaft von Schalke 04 stößt auf heftige Kritik von Ex-Innenminister: „Die Steuerzahler sollten auf keinen Fall ...“
Aus heiterem Himmel: Mann tritt Bekannten und fährt wieder davon
Aus heiterem Himmel: Mann tritt Bekannten und fährt wieder davon
"Tammy" - Ein Tagebuch zur Selbstfindung
"Tammy" - Ein Tagebuch zur Selbstfindung
Heller Komet am Himmel: Astrophysiker erklärt, warum "Neowise" so besonders ist
Heller Komet am Himmel: Astrophysiker erklärt, warum "Neowise" so besonders ist

Kommentare