+
Die Ludwig-Erhard-Allee in Recklinghausen ist noch immer nicht freigegeben.

Baumängel an der Osttangente

Ludwig-Erhard-Allee: Freigabe der Straße steht noch in den Sternen

  • schließen

Mitte Januar sollte die Ludwig-Erhard-Allee für den Verkehr freigegeben werden. Doch aufgrund von Baumängeln wurde daraus nichts. Die Stadt drängt auf eine schnelle Reparatur.

  • Obere Fahrbahnschicht ist mehrere Zentimeter zu dick
  • Baufirma muss 2500 Quadratmeter Asphaltdecke austauschen
  • Ziel ist eine Fertigstellung bis zu den Osterfeiertagen

Doch mit einem schnellen Abfräsen ist es nicht getan: An der Ludwig-Erhard-Allee muss die von der Stadt Recklinghausen beauftragte Baufirma den Belag bis zur Schotterschicht wieder entfernen. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Rathausvertreten mit dem Tiefbauunternehmen. Eine rund zwei bis drei Zentimeter zu hohe Asphaltschicht hatte verhindert, dass die Osttangente am 14. Januar für die Öffentlichkeit freigegeben worden war. Die Mängel waren erst am Vortag bei der Abnahme der Baustelle aufgefallen. Untersuchungen ergaben, dass die Baufirma auch im Untergrund gepfuscht hatte.

Die Auswertung der Bohrungen durch einen externen Prüfer hat jetzt ergeben, dass 2500 Quadratmeter Asphaltdecke bis zur Schotterschicht ausgetauscht werden müssen, weil der Asphalt nicht die technischen Voraussetzungen erfüllt. Ziel sei es nun, die Maßnahme bis Ostern abzuschließen – um die Straße endlich freizugeben. Die endgültige Bestätigung dieses Termins durch die Firma stehe allerdings noch aus. Kosten entstünden für die Stadt durch die umfangreiche Reparatur nicht. 

Wegen des A43-Ausbaus wird es an anderer Stelle im Stadtgebiet derzeit wieder eng. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus istdas öffentliche Leben in Recklinghausen stark eingeschränkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare