+
Von Freitag bis Montag wird die Friedrich-Ebert-Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Innerstädtische Auswirkungen durch A43-Sperrung

Lange Staus drohen: Friedrich-Ebert-Straße wird am Wochenende voll gesperrt

  • schließen

Autofahrer, Radfahrer und auch Fußgänger müssen sich am Wochenende auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Von der Sperrung der A43 im Autobahnkreuz Recklinghausen am kommenden Wochenende ist auch die Friedrich-Ebert-Straße in Stuckenbusch betroffen. Sie wird genau wie die Autobahn von Freitag, 20 Uhr, bis Montag 5 Uhr vollgesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert, teilte die Stadt kürzlich mit.

150 Tonnen schwere Stahlträger werden auf Brücken gelegt

Grund für die Sperrung sind bis zu 150 Tonnen schwere Stahlträger, die in den besagten Tagen auf zwei Brücken an der Friedrich-Ebert-Straße aufgelegt werden.

Fußgänger können die Baustelle über die Rottstraße und die Rietstraße umgehen. Der Autobahn-Verkehr soll großräumig umgeleitet werden. Dennoch lässt es sich nicht vermeiden, dass viele Autofahrer den Weg durch die Stadt suchen. „Es wird voll“, ist sich Axel Fritz, Abteilungsleiter Straße, sicher.

Viele werden den Brückentag nutzen und wegfahren

Eng sollte es vor allem auf den Hauptverkehrsstrecken werden, die zur A2 führen. Die zahlreichen Baustellen im Stadtgebiet tun ihr Übriges. „Da wird es sich an einigen Stellen ein bisschen ballen. Aber da müssen wir durch“, so Fritz. 

Ein kleiner Hoffnungsschimmer dürfte laut Abteilungsleiter der Freitag sind, den vermutlich viele als Brückentag nutzen werden. "Viele sind übers Wochenende weg."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Die digitale Sonntagszeitung ist da: ePaper ist jetzt verfügbar
Die digitale Sonntagszeitung ist da: ePaper ist jetzt verfügbar
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Niklas Süle schwer verletzt: Muss Jerome Boateng jetzt beim FC Bayern bleiben?
Niklas Süle schwer verletzt: Muss Jerome Boateng jetzt beim FC Bayern bleiben?

Kommentare