+
Wird Carina Spack für "Bachelor in Paradise" nach Koh Samui (Thailand) fliegen?

Reality-TV

Carina Spack aus Recklinghausen: Riesen-Geheimnis um "Bachelor in Paradise"-Teilnahme

  • schließen

Ex-Bachelor-Teilnehmerin Carina Spack aus Recklinghausen wird bald wieder im Fernsehen zu sehen sein: Die Blondine nimmt wieder an einer Kuppelshow teil. 

UPDATE (14.08., 13.45 Uhr): Großes Geheimnis um die kommende Staffel von "Bachelor in Paradise", an der Carina Spack aus Recklinghausen teilnehmen wird! Auf Nachfrage bei RTL gibt es keinen Kommentar zu der angepeilten Aufzeichnung. Auch der Drehort ist laut RTL noch geheim. Laut "Gala" soll die Staffel aber auf Koh Samui in Thailand produziert werden. Für ein kurzes Statement war Carina Spack bis heute ebenfalls nicht zu erreichen.

Carina Spack aus Recklinghausen: Wann wird sie zu den Dreharbeiten fliegen? 

Aktuell dürfte sich Carina Spack aber nicht auf Dreharbeiten befinden: Sie postete am Mittwoch erst noch ein Selfie aus dem Fitnessstudio in ihrer Instagram-Story. 

Carina Spack aus Recklinghausen wird an der neuen "Bachelor in Paradise"-Staffel teilnehmen.

UPDATE (18.55 Uhr): Carina Spack äußert sich zur erneuten Teilnahme an der RTL-Produktion in einem Kurz-Statement gegenüber dem Fernsehsender. Die Recklinghäuserin: "Ich habe einen kleinen Vorteil gegenüber den anderen Kandidaten." Demnach sei Carina Spack insbesondere durch die Teilnahmen an "Der Bachelor 2018" und "Bachelor in Paradise 2018" gut für die neue Kuppelshow gewappnet. 

Die große Liebe im Fernsehen: Carina Spack ist Kuppelshow-Expertin

Unsere bisherige Berichterstattung: 

Die große Liebe im Fernsehen finden: Das hat bei Carina Spack in der 2018er-Staffel von "Der Bachelor" (RTL) nicht funktioniert. Als Drittplatzierte musste sie kurz vor dem Finale abreisen. Auch in der darauffolgenden ersten Staffel von "Bachelor in Paradise" konnte Carina Spack nicht das große Glück finden. 

Carina Spack aus Recklinghausen: An diesem TV-Format nimmt sie jetzt teil

Nun wird die 23-jährige Blondine aus Recklinghausen wieder versuchen, im Fernsehen die große Liebe zu finden: Ab dem Herbst wird sie an der zweiten Staffel von "Bachelor in Paradise" teilnehmen. Das gab der ausstrahlende Sender RTL am Montag in einer Pressemitteilung bekannt. 

Carina Spack aus Recklinghausen erneut in RTL-Show zu sehen

Das Prinzip der Show: Ehemalige Teilnehmer der Serien "Der Bachelor" oder "Die Bachelorette" werden gemeinsam zur Neuauflage in ein Urlaubsparadies geflogen. Dort sollen sie flirten und kuppeln, was das Zeug hält. Doch auch hier gibt es eine Nacht der Rosen - und damit ist auch ein schnelles Ende möglich. RTL in einer Stellungnahme: "Regelmäßig stoßen neue Traummänner und -frauen dazu, so dass die Liebeskarten immer wieder neu gemischt werden. Doch in jeder Nacht der Rosen müssen auch Traummänner oder -frauen das Paradies verlassen!"

Wo genau die Reise für die ehemaligen Bachelor-Teilnehmer hingehen wird, steht derweil offiziell noch nicht fest. Nach Informationen der Gala soll die Staffel auf Koh Samui in Thailand gedreht werden.

Noch im Mai musste sich Carina Spack wegen Unfallflucht vor dem Amtsgericht Recklinghausen verantworten. Anschließend begeisterte sie ihre Fans mit Urlaubsgrüßen vom Strand

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung

Kommentare