Klaus Lelgemann mit einem Recklinghausen-T-Shirt aus der Kollektion.
+
Das Rathaus live und auf der Brust: Klaus Lelgemann mit einem Recklinghausen-T-Shirt aus der Kollektion.

Stadt-Silhouette

Grafik-Designer bringt Kollektion für die Stadt Recklinghausen auf den Markt

  • Tina Brambrink
    vonTina Brambrink
    schließen

Als Grafik-Designer Klaus Lelgemann im Frühjahr aus Langeweile am PC herumspielte, entstand zufällig eine neue Marketing-Idee. Und ganz nebenbei: eine eigene Mode-Linie.

Klaus Lelgemann rückt als selbstständiger Grafik-Designer Unternehmen ins rechte Licht, macht Werbung für den Drittligisten „Viktoria Köln“, für Pflegedienste, ein Strickwaren-Label, den Spielzeug-Großhandel und so weiter. Zufällig entstand im Frühjahr eine neue Marketing-Idee für Städte. Nun hat der Grafiker eine Stadtsilhouetten-Kollektion entworfen.

Kollektionen für Stadtlohn, Marl und Recklinghausen entworfen

Die erste Kollektion entwarf Klaus Lelgemann für seine Wahlheimat Stadtlohn. Was eigentlich „aus Jux und Dollerei“ gedacht war, entpuppte sich schnell als Verkaufsschlager. Die T-Shirts, Babystrampler, Sweatshirts, Kochschürzen, Fußmatten & Co. mit der Stadt-Skyline kommen gut an. Nach Gelsenkirchen-Buer („Da bin ich geboren“) und Marl-Polsum („Da bin ich aufgewachsen“) kommt jetzt Recklinghausen („Da war ich früher oft und da gibt es tolle Architektur“) modisch groß raus.

Markante Gebäude aus Recklinghausen

Neben dem schönsten Rathaus in NRW sind der Stadtmauer-Turm an der Engelsburg, die Alte Feuerwache, der Förderturm König Ludwig, die Gastkirche, die Zechenhalle König Ludwig, die Alte Apotheke und St. Peter über dem Recklinghausen-Schriftzug verewigt. Dazu gesellt sich das Logo „Mein Revier“. „So kann man mit einem T-Shirt ein schönes Statement für seine Stadt setzen“, findet der Designer. Künstlerisch sei das Ganze kein Hexenwerk, stolz sei er aber auf die Marketing-Idee. Einen ausführlicheren Bericht gibt es in unserem E-Paper.

T-Shirts und Co.:

Die Recklinghäuser Stadt-Silhouette ist auf T-Shirts, Hoodys, Babystramplern, Kochschürzen, auf Fußmatten und weiteren Materialien in vielen Farben erhältlich. Das T-Shirt kostet 22,95 Euro. Kunstdrucke fertigt Klaus Lelgemann außerdem auf individuelle Nachfrage an. Die Kollektion kann unter www.shirtee.com/de/store/recklinghausen/ bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kreis meldet 27 Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen
Kreis meldet 27 Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen
Kreis meldet 27 Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen
Dünne Beweislage im Prozess um Überfall auf Burger-King-Filiale
Dünne Beweislage im Prozess um Überfall auf Burger-King-Filiale
Dünne Beweislage im Prozess um Überfall auf Burger-King-Filiale
Auf der Couch gefilmt: Zwölf Familien und Paare für Hurz-Verleihung gesucht
Auf der Couch gefilmt: Zwölf Familien und Paare für Hurz-Verleihung gesucht
Auf der Couch gefilmt: Zwölf Familien und Paare für Hurz-Verleihung gesucht
„Mach Dich vom Acker“: Corona-Hassbotschaft an Autoscheibe wegen fremden Kennzeichens
„Mach Dich vom Acker“: Corona-Hassbotschaft an Autoscheibe wegen fremden Kennzeichens
„Mach Dich vom Acker“: Corona-Hassbotschaft an Autoscheibe wegen fremden Kennzeichens
Wettbüro-Überfall in Recklinghausen: Angeklagter spricht von abgekartetem Spiel
Wettbüro-Überfall in Recklinghausen: Angeklagter spricht von abgekartetem Spiel
Wettbüro-Überfall in Recklinghausen: Angeklagter spricht von abgekartetem Spiel

Kommentare