+

Nach dem Großbrand

"Kinderwelt"-Betreiber hoffen auf Baustart noch in diesem Jahr

  • schließen

Auf dem Grundstück sieht auch sechs Wochen nach dem verheerenden Feuer in der "Kinderwelt" (fast) alles unverändert aus. Doch die Planungen für den Neustart laufen.

„In unseren Köpfen steht praktisch schon alles wieder“, sagt Elke Dietz als Betreiberin. „Am 1. Juni 2020 wollen wir eröffnen.“ Sie betont aber auch: „Wenn es bei dem Brand Verletzte gegeben hätte, würden wir wohl nicht noch einmal anfangen.“ Wegen eines technischen Defekts an einem E-Kart war das Feuer am 22. August ausgebrochen.

Schadstoffe müssen getrennt entsorgt werden

Schon in vier bis sechs Wochen soll das Grundstück an der Ecke Hoch-/Dieselstraße nicht länger einem Schrotthaufen gleichen. Zuvor müssen alle Schadstoffe identifiziert, getrennt und separat entsorgt werden. Noch in diesem Jahr will die Unternehmensgruppe Dietz die Fläche abräumen lassen und einen neuen Bauantrag bei der Stadt stellen. Dann könnten im Dezember die Fundamente gegossen werden. „Wir planen wieder mit einer Leichtbauweise in ähnlicher Größe“, sagt Elke Dietz. Sie ist optimistisch, dass die Versicherung den Schaden, der sich auf rund vier Millionen Euro beläuft, übernimmt. 

Brandschutz ist zentrales Thema der Planungen

Am Konzept der „Kinderwelt“ soll sich nicht viel ändern: Sie soll ein Spielparadies für Kinder zwischen null und zwölf Jahren mit verschiedenen Aktionsbereichen, Klettermöglichkeiten, Geburtstagsräumen werden. Gleichzeitig wollen die Betreiber den Wiederaufbau als Chance nutzen, um Verbesserungen vorzunehmen. Ein Schwerpunkt liege dabei nicht zuletzt aufgrund der Erfahrungen vom Sommer auf dem Brandschutz. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an

Kommentare