+
Ostern in Zeiten von Corona: Die Gemeinden in Recklinghausen haben sich Alternativen zu den klassischen Gottesdiensten überlegt.

Online-Gottesdienste und offene Türen

Ostern in der Corona-Krise: Kirchen in Recklinghausen wollen für die Menschen da sein

  • schließen

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Zu Ostern sind Gottesdienste im klassischen Sinne wegen der Corona-Pandemie verboten. In Recklinghausen gibt es Alternativangebote der Kirchen.

  • Gemeinde St. Peter überträgt die Feier der Osternacht als Live-Stream
  • Evangelische Altstadtgemeinde zeigt Andachten auf der Webseite
  • Kirchentüren stehen den Gläubigen an Ostersonntag offen 

Ostern ohne Gottesdienst im herkömmlichen Sinne - in diesem Jahr ist wegen der Corona-Krise vieles anders. Doch die gläubigen Christen in Recklinghausen müssen in dieser Zeit nicht komplett auf gewohnte Rituale verzichten. Die katholische Gemeinde St. Peter hat bereits im März damit begonnen, regelmäßig Gottesdienste als Live-Stream im Internet zu übertragen. An Karsamstag, 11. April, ist ab 21 Uhr die Feier der Osternacht auf dem "YouTube"-Kanal der Gemeinde zu sehen.

Auch evangelische Altstadtgemeinde will in diesen Zeiten für die Menschen da sein. Andachten aus der Christuskirche und der Gustav-Adolf-Kirche finden sich auf der Webseite der Gemeinde. Die Glocken der Gustav-Adolf-Kirche, Herner Straße 8, stimmen am Sonntag, 12. April, von 9.30 bis 9.45 Uhr in das ökumenische Osterläuten ein. Das Gotteshaus ist von 10 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Um 10.15 Uhr sollen bei offenen Türen Orgelklänge zu dem Stück "Christ ist erstanden" zu hören sein.

Die Christuskirche an der Limperstraße öffnet am Ostersonntag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. "Die Osterkerze wird angezündet vor dem Altar stehen, es liegen Bilder mit Texten zur persönlichen Andacht aus", teilt Pfarrer Eugen Soika mit. Die Besucher können Kerzen entzünden. Er mahnt: "Bitte achten Sie darauf, dass sich nicht mehr als zehn Personen gleichzeitig in unserer Kirche befinden. Halten Sie Abstand!" Menschen mit Erkältungs- oder Grippesymptomen oder mit Kontakt zu Corona-Infizierten sollten auf den Kirchenbesuch verzichten. 

Die Kirchen der Pfarrei St. Antonius sind ebenfalls am Ostersonntag geöffnet. In St. Marien, Herz Jesu, St. Gertrudis und St. Antonius können die Menschen mitgebrachte Kerzen am Licht der Osterkerze entzünden. Die Gastkirche, Heilige-Geist-Straße 7, ist von Karsamstag bis Ostermontag geöffnet. Es besteht die Möglichkeit zum Gebet. Die Propsteikirche St. Peter im Herzen der Altstadt von Recklinghausen ist sonntags von 7.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. In einem Buch, das im Eingangsbereich ausliegt, können die Gläubigen ihre Anliegen, Bitten und Gebete niederschreiben. Aus hygienischen Gründen sollte jeder einen eigenen Stift mitbringen.

Die aktuellen Entwicklungen im Zuge der Corona-Krise in Recklinghausen lesen Sie in unserem Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen

Kommentare