Am Wochenende parken viele Lieferwagen und Kleinbusse auf dem Parkplatz vor dem Eintracht-Stadion.
+
Am Wochenende parken viele Lieferwagen und Kleinbusse auf dem Parkplatz vor dem Eintracht-Stadion.

Fremdparker bei Genclik Spor

Kleinbusse und Lieferwagen blockieren regelmäßig den Parkplatz vorm Eintracht-Stadion

  • Ralf Wiethaup
    vonRalf Wiethaup
    schließen

Bullis und Lieferfahrzeuge blockieren an den Wochenenden den Parkplatz vor dem Eintracht-Stadion in Süd. Das Ordnungsamt hat keinen Grund einzuschreiten.

  • Kleinbusse blockieren Parkplatz vor Eintracht-Stadion
  • Geschäftsführer von Genclik Spor ist empört über Situation
  • Ordnungsamt schreitet nicht ein

Nach der Corona-Zwangspause kommt das Team um Bezirksliga-Aufsteiger Genclik Spor so langsam wieder auf die Beine. Doch nun tut sich ein neues Problem vor dem Eintracht-Stadion an der Bochumer Straße auf, mit dem Marco Gürbüz, der Geschäftsführer des Bezirksliga-Aufsteigers, überhaupt nicht gerechnet hat.

„Seit einiger Zeit stehen hier auf dem Parkplatz vor unserem Sportplatz immer mehr Kleinbusse und Lieferwagen und versperren den Parkraum für die Spieler und Zuschauer“, erklärt Marco Gürbüz. Vor allem am Sonntag existiere die „Interessenskollision“, wenn im Eintracht-Stadion Fußball gespielt wird. 

Busse mit ausländischen Kennzeichen auf Parkplatz

Die fremden Wagen werden übers Wochenende dort abgestellt. „Und da stehen dann Busse mit polnischen, rumänischen und bulgarischen Kennzeichen“, so Gürbüz weiter. 

Das Problem ist: Die dürfen dort stehen. Den bei dem Parkplatz vor dem Stadion handelt es sich um öffentlichen Parkraum, und das hat sich offenbar herumgesprochen. Das Ordnungsamt hat somit keinen Grund, dort einzuschreiten. Bei einem kürzlichen Fall an der "Ar Rahman Moschee" hingegen stellte die Polizei viele Parkverstöße fest. Trauergäste blockierten den Aldi-Parkplatz.

Gürbüz fordert Zulassung nur für Pkw

Geschäftsführer Marco Gürbüz hätte einen Vorschlag: „Das kann ja auch nicht im Sinne der Stadt sein. Vielleicht sollte man hier sonntags nur Pkw zulassen, damit wäre die Situation schon entschärft.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Ostcharweg: Roter Pöller schon wieder verschwunden
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an

Kommentare