+
Hier werden die Verkehrsteilnehmer aus Recklinghausen verabschiedet, nur wenige Meter weiter werden sie wieder begrüßt.

Veränderung an der Hertener Straße

Kurioses Schilderspiel am Westring: Was hat das neue Ortsausgangsschild hier zu suchen?

  • schließen

An der Hertener Straße in Richtung Hochlar ist ein neues Ortsausgangsschild aufgestellt worden. Das dürfte für Verwirrung sorgen.

  • Stadt stellt neues Ortsausgangsschild am Westring auf
  • Dahinter steckt eine Beschwerde eines Bürgers
  • Kosten betragen rund 100 Euro

Aufmerksame Bürger dürften es schon entdeckt haben: An der Hertener Straße in Richtung Hochlar ist ein neues Ortsausgangsschild aufgestellt worden. Das Schild signalisiert eindeutig: Hier endet Recklinghausen.

Kurios ist allerdings: Nur wenige Meter weiter, kurz hinter der Kreuzung, steht ein Ortseingangsschild, das den Verkehrsteilnehmer wieder in Recklinghausen begrüßt. Was soll das also?

Bürger beklagt fehlendes Ortsausgangsschild

Wie die Pressestelle der Stadt mitteilte, hatte sich kürzlich ein Bürger darüber beschwert, dass das Ortsausgangsschild (das eigentlich Ortstafel oder noch genauer: Zeichen 311 heißt) an dieser Stelle fehlt. 

Und mit dieser Anmerkung lag er sogar richtig. Denn der Westring ist an dieser Stelle eine Bundesstraße (B 225), und damit gehört er nicht zum Recklinghäuser Stadtgebiet, „er ist außerorts“, wie die Pressestelle der Stadt das nennt. Das Ortseingangsschild (Zeichen 310) jenseits des Westrings steht dort schon länger.

Stadt Recklinghausen nimmt Einwand ernst und stellt Schild auf

Die Stadt hat den bürgerlichen Einwand ernst genommen und ein neues Ortsausgangsschild besorgt. Gekostet hat das nach Angaben der Verwaltung rund 100 Euro – inklusive Aufstellung.

In Castrop-Rauxel kam es kürzlich zu einem kuriosen Polizeieinsatz: Ein Mann hatte völlig betrunken sein Auto betankt - dann rollte es vom Hof.

Einbrecher haben kürzlich eine Scheibe an der Straße Am Stadion eingeworfen. Dann haben das Diebesgut vergessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mit kunterbunten Fenstern wollen Hertener für Aufmunterung sorgen - Fotostrecke
Mit kunterbunten Fenstern wollen Hertener für Aufmunterung sorgen - Fotostrecke
Stadt Essen gibt Anleitung heraus: So wird ein Mundschutz zum Schutz vor dem Coronavirus selbst genäht
Stadt Essen gibt Anleitung heraus: So wird ein Mundschutz zum Schutz vor dem Coronavirus selbst genäht
Not im Tierheim: Futterspenden kommen seltener, Mitarbeiter fehlen
Not im Tierheim: Futterspenden kommen seltener, Mitarbeiter fehlen
Tatort Dortmund: Coronavirus bremst Dreharbeiten zur Jubiläumsfolge - Ausstrahlung im Herbst in Gefahr?
Tatort Dortmund: Coronavirus bremst Dreharbeiten zur Jubiläumsfolge - Ausstrahlung im Herbst in Gefahr?
Coronavirus in NRW: Mehr als 19.400 Covid-19-Fälle +++ Fünf weitere Tote im Kreis Unna
Coronavirus in NRW: Mehr als 19.400 Covid-19-Fälle +++ Fünf weitere Tote im Kreis Unna

Kommentare