Das bunt strahlende Rathaus
+
Bunt und farbenfroh erstrahlte das Rathaus bei „RE leuchtet“ im vergangenen Jahr.

Beliebte Veranstaltung im Herbst

Wird „Recklinghausen leuchtet“ stattfinden? Veranstalter fällen eine Entscheidung

  • Alexander Spieß
    vonAlexander Spieß
    schließen

Lange Zeit haben die Arena Recklinghausen GmbH und die Stadt mit der Entscheidung gerungen. Kann und soll „RE leuchtet" nun stattfinden oder nicht? Nun ist eine Entscheidung gefällt.

  • Veranstalter haben eine Entscheidung zu "RE leuchtet" getroffen
  • Entscheidung kann aber kurzfristig noch geändert werden
  • Menschenansammlungen müssen vermieden werden

Jahr für Jahr zieht die beliebte Veranstaltung „Recklinghausen leuchtet" Besuchermassen nach Recklinghausen. Besonders an den Wochenenden wird es dann gewöhnlich voll werden in der Altstadt. In der Corona-Pandemie könnte das in einem Desaster enden, weil die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus massiv steigen könnte.

Der Arena Recklinghausen GmbH, den Veranstaltern, ist das Risiko durchaus bewusst. Aus diesem Grund haben sie lange mit ihrer Entscheidung gerungen. Nun steht fest, dass die Arena und die Vertreter der Altstadtquartiere aktiv in die Planungen einsteigen wollen. Die Veranstalter gehen davon aus, dass „Recklinghausen leuchtet“ in diesem Jahr stattfindet, allerdings in deutlich reduzierter Form.

DJ Moguai, Terrassenglühen und Abschlussfeuerwerk abgesagt

Lars Tottmann von der Arena GmbH: „Wir werden nichts machen, was nicht mit der Coronaschutzverordnung in Einklang steht." Aus diesem Grund haben die Veranstalter die offizielle Eröffnung, den Auftritt von DJ Moguai vor dem Rathaus, das Terrassenglühen vor dem Restaurant 17achtzig und auch das große Abschlussfeuerwerk abgesagt.

Auch das ursprünglich angekündigte Thema „Mobilität“ haben die Veranstalter verworfen. Es passe nicht in die Corona-Pandemie. Stattdessen soll „RE leuchtet" 2020 unter dem Motto "Best of" stehen. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, soll die Rathausshow nicht nur am Wochenende, sondern während der gesamten Woche von 18 bis 21 Uhr im halbstündigen Rhythmus gezeigt werden.

„RE leuchtet“ kann kurzfristig noch abgesagt werden

Wichtig ist an dieser Stelle: Ob die Veranstaltung mit Auftakt am Montag, 26. Oktober, tatsächlich stattfinden wird, ist noch nicht abzusehen und hängt von der Entwicklung der Corona-Infektionen in Recklinghausen ab. „Deshalb müssen wir auch immer ins Kalkül einbeziehen, dass es kurzfristig noch zu einer Absage kommt", sagt Lars Tottmann. Ein neuer Escape Room in Hochlarmark dürfte derzeit viele Besucher anlocken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zwei Schulen in Recklinghausen von Coronafällen betroffen - viele Schüler in Quarantäne
Zwei Schulen in Recklinghausen von Coronafällen betroffen - viele Schüler in Quarantäne
Zwei Schulen in Recklinghausen von Coronafällen betroffen - viele Schüler in Quarantäne
Andreas Becker (SPD) zieht nach „katastrophalem Wahlergebnis" die Konsequenzen
Andreas Becker (SPD) zieht nach „katastrophalem Wahlergebnis" die Konsequenzen
Andreas Becker (SPD) zieht nach „katastrophalem Wahlergebnis" die Konsequenzen
Trotz Corona werden bei „RE leuchtet“ 2020 Rekorde gebrochen
Trotz Corona werden bei „RE leuchtet“ 2020 Rekorde gebrochen
Trotz Corona werden bei „RE leuchtet“ 2020 Rekorde gebrochen
Vierter Versuch: Termine für Zeugenvernehmung Marvins stehen fest
Vierter Versuch: Termine für Zeugenvernehmung Marvins stehen fest
Vierter Versuch: Termine für Zeugenvernehmung Marvins stehen fest
ADFC will‘s wissen: Wie gut sind die Radwege in Recklinghausen?
ADFC will‘s wissen: Wie gut sind die Radwege in Recklinghausen?
ADFC will‘s wissen: Wie gut sind die Radwege in Recklinghausen?

Kommentare