Die Polizei hat Steuerfahnder gefasst.
+
Die Polizei hat Steuerfahnder gefasst.

Polizei bittet um Hinweise

18-jährigen Mitarbeiter mit Messer bedroht: Tankstelle an Sachsenstraße ausgeraubt

  • Alina Meyer
    vonAlina Meyer
    schließen

Die Westfalen-Tankstelle an der Sachsenstraße in Recklinghausen-Suderwich ist am Abend des Ostermontags ausgeraubt worden. Die Polizei gibt eine Täterbeschreibung heraus und bittet um Hinweise.

Gegen 20.10 Uhr am Montagabend, 5. April, hat ein bislang unbekannter Mann die Westfalen-Tankstelle an der Sachsenstraße ausgeraubt. Wie die Polizei weiter mitteilte, hat der Täter einen 18-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Der Mitarbeiter habe das Bargeld in einen vom Tatverdächtigen mitgeführten Jutebeutel gepackt. Der Unbekannte ist anschließend mitsamt der Beute geflüchtet vermutlich in Richtung Bladenhorster Straße.

Polizei Recklinghausen bittet um Hinweise

Der 18-Jährige blieb unverletzt. Er konnte den Täter gegenüber der Polizei wie folgt beschreiben: ca. 1,80 Meter groß, schlanke Statur, bekleidet mit einer dunklen Lederjacke, einem grauem Kapuzenpullover, einem medizinischen Mund- und Nasenschutz und Arbeitshandschuhen. Die Polizei bittet um Hinweise von möglichen Zeugen oder Bürgern, die aufgrund der Beschreibung Angaben zum Täter machen können unter Tel. 0800 2361 111.

Die Polizei rückte an Ostersonntag, 4. April, mit mehreren Einsatzkräften und einem Spezialeinsatzkommando (SEK) ins Westviertel in Recklinghausen aus. Die Ermittlungen laufen.

Ein selbst ernannter „Wutbürger und Querulant“ aus Recklinghausen musste sich vor dem Amtsgericht verantworten. Es ging um eine umstrittene E-Mail an den ehemaligen Landrat des Kreises Recklinghausen, Cay Süberkrüb.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kontrolle verloren: Acht stark beschädigte Autos nach Unfall an der Overbergstraße
Kontrolle verloren: Acht stark beschädigte Autos nach Unfall an der Overbergstraße
Kontrolle verloren: Acht stark beschädigte Autos nach Unfall an der Overbergstraße
Mehr jüngere Covid-Patienten: Kliniken rüsten Intensivstationen auf
Mehr jüngere Covid-Patienten: Kliniken rüsten Intensivstationen auf
Mehr jüngere Covid-Patienten: Kliniken rüsten Intensivstationen auf
Steigende Zahlen: Wohl kein Präsenz- und Wechselunterricht in Schulen ab Montag - Kreis stellt Antrag
Steigende Zahlen: Wohl kein Präsenz- und Wechselunterricht in Schulen ab Montag - Kreis stellt Antrag
Steigende Zahlen: Wohl kein Präsenz- und Wechselunterricht in Schulen ab Montag - Kreis stellt Antrag
Katastrophe abgewendet: Firma Pocholeck testet Mitarbeiter auf das Coronavirus
Katastrophe abgewendet: Firma Pocholeck testet Mitarbeiter auf das Coronavirus
Katastrophe abgewendet: Firma Pocholeck testet Mitarbeiter auf das Coronavirus
Hillerheider Feierabendmarkt verschoben - für Markt am Kirchplatz gibts noch Hoffnung
Hillerheider Feierabendmarkt verschoben - für Markt am Kirchplatz gibts noch Hoffnung
Hillerheider Feierabendmarkt verschoben - für Markt am Kirchplatz gibts noch Hoffnung

Kommentare