Am Rodelberg ist ein 30 Meter langer Streifen freigeschnitten worden.
1 von 1
Am Rodelberg ist ein 30 Meter langer Streifen freigeschnitten worden.

Kahlschlag an der Mollbeck

30-Meter-Streifen am Rodelberg freigeschnitten - das ist der Hintergrund

  • schließen

Ein breiter Streifen ist auf einer Fläche am Rodelberg freigelegt worden. Auch rund 60 Bäume müssen insgesamt gefällt werden. Doch was ist der Grund?

Der Kahlschlag am Rodelberg ist die Vorbereitung für den geplanten Bau einer Glasleitung, die von Datteln nach Herne führen soll. Auch an der Cranger Straße wird ein rund 30 Meter breiter Arbeitsstreifen entlang des geplanten Trassenverlaufs freigeschnitten. 

60 Bäume entlang der geplanten Strecke müssen dran glauben. Allerdings sei die Fällung eine Ausnahme entlang der 23 Kilometer langen Trasse, die zehn Kilometer auf Recklinghäuser Stadtgebiet verläuft, sagt Thyssengas-Pressesprecher Henrik Schultz-Brunn.

Hochlar, Stuckenbusch und Hochlarmark betroffen

Ansonsten verlaufe die Trasse hauptsächlich über freie Flächen. Im Norden des Stadtgebiets wird sie entlang der L511 gebaut. Betroffen sind aber auch Teile von Hochlar, Stuckenbusch und Hochlarmark.

Auch auf der A2 wird künftig gebaut und zwar eine neue Lärmschutzwand. Verkehrsprobleme werden nicht erwartet.

Autofahrer, die die Hochlarmarkstraße befahren möchten, müssen sich erneut auf Verzögerungen einstellen. Diesmal dauern die Arbeiten an der Straße etwas länger.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Kartoffelsalat & Imperativ
Kartoffelsalat & Imperativ
Jeckes Treiben in Oer-Erkenschwick - hier ändern sich am Rosenmontag die Öffnungszeiten
Jeckes Treiben in Oer-Erkenschwick - hier ändern sich am Rosenmontag die Öffnungszeiten
Fachfrau hat eine klare Meinung: "Das Kraftwerk steht hier falsch"
Fachfrau hat eine klare Meinung: "Das Kraftwerk steht hier falsch"

Kommentare