„Eros Deluxe Club“ am Rathaus.
+
Auch er darf wieder zahlende Kunden einlassen: der „Eros Deluxe Club“ am Rathaus.

Rotlichtmilieu

Prostitution mit Maske und Abstand? Sauna-Clubs und Bordelle öffnen wieder

  • vonJoachim Schmidt
    schließen

Bordelle und Sauna-Clubs öffnen auch in Recklinghausen wieder. Und das mit detaillierten Hygiene-Regeln, die aber wohl niemand so genau überprüfen wird.

Rund 50 Prostituierte sind in Recklinghausen amtlich gemeldet. Insider gehen davon aus, dass die Dunkelziffer höher ist. Nur fünf legale Bordelle gibt es in der Stadt, zwei Standorte fallen gleich ins Auge: der am ehemaligen Capitol-Kino und das Eros Deluxe gegenüber dem Rathaus.

Seit das Oberverwaltungsgericht Münster vor zehn Tagen das seit einem halben Jahr geltende Prostitutionsverbot aufgehoben hat, dürfen diese Clubs wieder öffnen. In der vergangenen Woche hat die Landesregierung dann Hygiene-Regeln für den Betrieb nachgeschoben, deren Einhaltung das Gesundheitsamt des Kreises überwachen muss. Auch das Ordnungsamt der Stadt ist hier mitverantwortlich.

15 Prostitutionsbetriebe in Recklinghausen

Nun gilt in den Betrieben: Hände waschen, viel lüften, Maske tragen, Kontaktdaten angeben, vier Wochen lang aufheben und Sex nur zu zweit. Kreis-Sprecherin Svenja Küchmeister sagt dazu nüchtern, das Gesundheitsamt habe alle 15 im Kreis RE gemeldeten Prostitutionsbetriebe über die Regeln informiert und werde in den nächsten zwei bis drei Wochen auch zu Kontrollen vor Ort sein.

Auch in den Saunaclubs und Bordellen gibt es detaillierte Vorschriften zum Lüften, zum Wechseln von Bettwäsche und zur Flächen-Desinfektion. Kunden und Prostituierte müssen den Mindestabstand von eineinhalb Metern einhalten – außer „während der Erbringung der sexuellen Dienstleistung“. Und sie müssen „ab der Kontaktaufnahme zwingend und konsequent“ Masken tragen, dürfen aber nur zu zweit in einem Raum sein, was Kontrollen durch Dritte unmöglich macht.

Corona-Test für Sex-Arbeiterinnen nicht vorgeschrieben

Svenja Küchmeister sagt dazu nur: „Es ist verboten über rote Ampeln zu fahren. Obwohl wir wissen, dass wir nicht alle Ampeln kontrollieren können, ist das Verbot trotzdem richtig.“ Corona-Tests seien für die 218 im Kreis gemeldeten Sex-Arbeiterinnen nicht vorgeschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tränen in der Insta-Story: Carina Spack äußert sich erstmals nach der Trennung von Serkan
Tränen in der Insta-Story: Carina Spack äußert sich erstmals nach der Trennung von Serkan
Tränen in der Insta-Story: Carina Spack äußert sich erstmals nach der Trennung von Serkan
Nach Raub im Erlbruchpark: Polizei-Hubschrauber kreist über Recklinghausen
Nach Raub im Erlbruchpark: Polizei-Hubschrauber kreist über Recklinghausen
Nach Raub im Erlbruchpark: Polizei-Hubschrauber kreist über Recklinghausen
Gesundheitsamt meldet 30 neue Infektionsfälle, Inzidenz erreicht neuen Höchststand
Gesundheitsamt meldet 30 neue Infektionsfälle, Inzidenz erreicht neuen Höchststand
Gesundheitsamt meldet 30 neue Infektionsfälle, Inzidenz erreicht neuen Höchststand
Wasser durchkreuzt Neubaupläne im Osten von Recklinghausen
Wasser durchkreuzt Neubaupläne im Osten von Recklinghausen
Wasser durchkreuzt Neubaupläne im Osten von Recklinghausen
Abfallgebühren sollen steigen - was jetzt auf die Bürger in Recklinghausen zukommt
Abfallgebühren sollen steigen - was jetzt auf die Bürger in Recklinghausen zukommt
Abfallgebühren sollen steigen - was jetzt auf die Bürger in Recklinghausen zukommt

Kommentare