Blaulicht Polizei Symbolbild
+
Die Polizei sucht nach einem Unfall in Recklinghausen nach einem Motorradfahrer.

Polizei sucht Zeugen

Motorradfahrer baut Unfall in Recklinghausen und flieht - nicht sein einziges Vergehen

  • Kathrin Grochowski
    vonKathrin Grochowski
    schließen

Die Polizei in Recklinghausen sucht Zeugen für einen Unfall mit einem Motorradfahrer. Der ist nach dem Zusammenstoß mit einem Auto abgehauen, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aber es gibt noch weitere Vorwürfe gegen ihn.

  • Motorradfahrer fährt in Recklinghausen auf ein Auto auf und läuft davon
  • Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen
  • Unbekannter war mit gefälschten Kennzeichen unterwegs

Die Polizei in Recklinghausen ermittelt in einem Fall von Unfallflucht. Gesucht wird ein Motorradfahrer, der am Mittwoch (26.8.) gegen 11.30 Uhr einen Unfall auf der Hochlarmarkstraße gebaut und anschließend das Weite gesucht hat. Wie die Polizei mitteilt, war eine Autofahrerin (28) auf der Hochlarmarkstraße unterwegs, als sie kurz hinter der Einmündung Wilhelmstraße zum Wenden ansetzte. Der Motorradfahrer, der zuvor einen Linienbus überholt hatte, fuhr dann auf das Auto auf.

Polizei in Recklinghausen stellt Motorrad sicher

Auto und Motorrad stoppten, der Beifahrer der 28-Jährigen sprach nach Polizeiangaben noch kurz mit dem Motorradfahrer. „Als der Beifahrer zurück zum Wagen ging, um Stift und Papier zu holen, lief der Unbekannte in Richtung Bochumer Straße davon", berichtet Annette Achenbach, Sprecherin der Polizei in Recklinghausen. Seine Maschine ließ der Mann am Unfallort stehen. Wie die Beamten später herausfanden, waren die Kennzeichen, die an dem Motorrad angebracht waren, gefälscht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Der Gesuchte ist ca. 40 Jahre alt und untersetzt

Von dem Motorradfahrer, der am Auto der Frau Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro hinterlassen hat, fehlt jede Spur. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre alt, Glatze, untersetzt/dicklich, Motorradkleidung mit Helm. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen. Aktuell ermittelt die Kripo auch nach einem Schädelfund auf einem Schulhof in Recklinghausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gesundheitsamt schlägt Alarm: Massentests an Schulen  überrollen die Behörde
Gesundheitsamt schlägt Alarm: Massentests an Schulen überrollen die Behörde
Gesundheitsamt schlägt Alarm: Massentests an Schulen überrollen die Behörde
Ärgernis für Hausbesitzer: Spechtlöcher können teuer werden
Ärgernis für Hausbesitzer: Spechtlöcher können teuer werden
Ärgernis für Hausbesitzer: Spechtlöcher können teuer werden
Sie haben den Look Ihres alten Esszimmers gründlich satt?
Sie haben den Look Ihres alten Esszimmers gründlich satt?
Sie haben den Look Ihres alten Esszimmers gründlich satt?
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Nach Coronafall an Liebfrauenschule: 43 Schüler in Quarantäne
Nach Coronafall an Liebfrauenschule: 43 Schüler in Quarantäne
Nach Coronafall an Liebfrauenschule: 43 Schüler in Quarantäne

Kommentare