+
Diesen großen Plastikhaufen haben Müllfrevler illegal an der Trasse entsorgt.

Illegale Entsorgung

Müllfrevler laden einen großen Müllberg im Becklemer Busch ab - dann verschwindet er

  • schließen

Unbekannte haben säckeweise Müll im Becklemer Busch abgeladen. Tage später war der Müllberg kurioserweise verschwunden.

  • Unbekannte haben säckeweise Müll im Becklemer Busch abgeladen
  • Ordnungsamt konnten den Verursacher nicht ausfindig machen
  • Als die KSR den Müllberg entsorgen wollten, war er verschwunden

Parallel zum letzten Stück der König-Ludwig-Trasse haben unbekannte Müllfrevler einen ganzen Haufen schwarzer Plastiktüten in den Becklemer Busch entsorgt. Der Haufen lag mitten auf dem Weg.

„Und darin waren nur Kabelisolierungen aus Plastik“, erklärt André Ebbemann. Er hat das Ungemach entdeckt, als er am Montag mit seinem Hund spazieren war.

Stadt Recklinghausen war der Müllberg bekannt

Auch der Pressestelle der Stadt war der Müllberg an dieser Stelle schon bekannt, wie eine Sprecherin auf Nachfrage bestätigte. „Mitarbeiter der KSR haben den Müll bei einer Fahrt im Rahmen der Straßenunterhaltung entdeckt“, so Katharina Feindler. 

Daraufhin wurde das Ordnungsamt informiert, dass die unliebsame Hinterlassenschaft vor Ort genauer unter die Lupe nahm. Hinweise auf den Verursacher hätten sich dabei allerdings nicht ergeben, sagte die Sprecherin.

KSR fanden vor Ort nur noch den leeren Gehweg vor

Also wurden die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) beauftragt, den Müll zu beseitigen. Doch als die Mitarbeiter am Donnerstag vor Ort anrückten, war der Müllberg kurioserweise verschwunden. Hat den Verursacher sein schlechtes Gewissen geplagt oder haben die Anwohner sich dem Elend angenommen? Diese Frage bleibt wohl offen.

So will die Stadt gegen die hohe Zahl an illegal entsorgtem Müll vorgehen. llegal entsorgter Abfall ist auch in Marl zunehmend ein Problem.

Raffinerie-Rückstände vom Mineralölkonzerns Shell landeten kürzlich in insgesamt 20 Industrieanlagen. Auch der Kreis Recklinghausen ist betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mit kunterbunten Fenstern wollen Hertener für Aufmunterung sorgen - Fotostrecke
Mit kunterbunten Fenstern wollen Hertener für Aufmunterung sorgen - Fotostrecke
Stadt Essen gibt Anleitung heraus: So wird ein Mundschutz zum Schutz vor dem Coronavirus selbst genäht
Stadt Essen gibt Anleitung heraus: So wird ein Mundschutz zum Schutz vor dem Coronavirus selbst genäht
Not im Tierheim: Futterspenden kommen seltener, Mitarbeiter fehlen
Not im Tierheim: Futterspenden kommen seltener, Mitarbeiter fehlen
Tatort Dortmund: Coronavirus bremst Dreharbeiten zur Jubiläumsfolge - Ausstrahlung im Herbst in Gefahr?
Tatort Dortmund: Coronavirus bremst Dreharbeiten zur Jubiläumsfolge - Ausstrahlung im Herbst in Gefahr?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 530 Infizierte, 232 Gesundete, zwei Todesfälle
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 530 Infizierte, 232 Gesundete, zwei Todesfälle

Kommentare