In Recklinghausen hat sich ein AfD-Stadtverband gegründet.
+
In Recklinghausen hat sich ein AfD-Stadtverband gegründet.

Vorstandswahlen im Parkrestaurant Katzenbusch

Neuer AfD-Stadtverband peilt den Rat an

Seit Mittwoch hat Recklinghausen einen AfD-Stadtverband. Doch abgesehen von der Posten-Verteilung ist noch vieles unklar.

  • Am Mittwoch (5.2.) hat sich ein AfD-Stadtverband für Recklinghausen gegründet
  • 15 Mitglieder gehören ihm an. Sprecher ist Alfons Feuchthofen. Sein Stellvertreter ist Clemens-August Becker
  • Die AfD bereitet sich damit auf den Einzug in den Stadtrat vor

Über 40 Mitglieder gehören dem neuen AfD-Stadtverband für Recklinghausen an, der am Mittwoch (5.2.) im Parkrestaurant Katzenbusch  in Herten gegründet wurde. Die 15 stimmberechtigten Mitglieder bei der Veranstaltung wählten Alfons Feuchthofen zum Sprecher. Öffentlich in Erscheinung getreten ist dieser bislang allerdings nicht. Er gehört dem Kreisverband als Schatzmeister an. 

Als seinen Stellvertreter wählten die Anwesenden Clemens-August Becker. Der als Favorit auf den Vorsitz gehandelte Steffen Christ hingegen gehört dem Vorstand nicht an. Sein Sohn Oliver Christ hingegen wurde als Beisitzer gewählt. Steffen Christ gilt als Unterstützer des völkisch-rechtsnationalen "Flügels" um Björn Höcke. 

Fragen zu politischen Zielen blieben von Vorstands-Sprecher unbeantwortet

Fragen zu seinen politischen Zielen und Überzeugugen beantwortete Sprecher Alfons Feuchthofen am Freitag (7.2.) nicht. Dafür müsse er sich zunächst mit seinen Vorstands-Kollegen absprechen.

Kreis-AfD-Sprecher Lutz Wagner äußert sich ebenfalls zurückhaltend. Die kommunalpolitischen Leitlinien für den Stadtverband seien noch in Arbeit. „Natürlich bereiten wir uns auch in der Stadt Recklinghausen auf den Einzug in den Stadtrat am 13.09.20 mit einem Ergebnis im deutlich zweistelligen Bereich vor", sagt er.

Auch in Herten hatte sich ein Stadtverband gegründet. Bei der Hauptversammlung wurde nun ein kompletter Vorstand gewählt.

Der Protest gegen den Landesparteitag der AfD in Marl-Sinsen war groß. 500 Demonstranten folgten dem Aufruf verschiedener Gruppen.

Korrektur: In einer früheren Version dieses Artikels war von 15 Mitgliedern die Rede. Laut AfD-Kreissprecher Lutz Wagner seien es über 40 Mitglieder. 15 Stimmberechtigte Mitglieder waren in Herten vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

Kommentare