+
In den vergangenen Jahren wurden den Pfadfindern von St. Elisabeth mit Dominik Garz, Hendrik Möllers und Birk Cichosz (v.l.) die Weihnachtsbäume buchstäblich aus den Händen gerissen.

Nordviertel

Pfadfinder verkaufen Weihnachtsbäume

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Auch in diesem Jahr verkaufen die Pfadfinder der Gemeinde St. Elisabeth Weihnachtsbäume im Schatten der Kirche an der Kolpingstraße. Nordmanntannen und Blaufichten haben die jungen Männer und Frauen im Angebot.

Am Samstag, 12. Dezember, 10 bis 18 Uhr, und Sonntag, 13. Dezember, 10 bis 15 Uhr, steigt der Verkauf auf dem Platz vor dem Pfarrhaus, Kolpingstraße 11, statt. Von der Blaufichte aber einer Höhe von 80 Zentimeter bis zur Nordmanntanne mit stattlichem Maß von 3,50 Meter ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer auf Auswahl wert legt, sollte direkt zu Beginn des Verkaufs vor Ort sein, denn die Nachfrage ist erfahrungsgemäß groß.

„Erstmals haben wir auch 25 Bäume mit Ballen im Angebot, die man nach den Feiertagen im eigenen Garten einpflanzen kann. In den vergangenen acht Jahren sind wir von unseren Kunden immer wieder danach gefragt worden“, meldete Mitorganisator Dominik Garz. Längst ist der Tannebaumverkauf der Pfadfinder mehr als ein Geheimtipp für die Mitglieder der Gemeinde aus dem Nordviertel.

„Die Bäume stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft im Sauerland und sind frisch geschlagen“, verspricht Garz. Mit seinen Kollegen bietet er wieder einen kostenlosen Lieferservice bis vor die Haustür an. Der Erlös des Verkaufs fließt zu 100 Prozent in die ehrenamtlich organisierten Aktivitäten der Pfadfinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung
Waltroper Bürger des Jahres: Große Dankbarkeit, Emotionen und eine Liebeserklärung

Kommentare