+

A43-Ausbau

Straßen.NRW will Belästigungen besser kontrollieren

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der Ausbau der A43 stellt die Anwohner auf eine harte Probe: Ohrenbetäubender Lärm, Unmengen an Staub und starke Erschütterungen sind Begleiterscheinungen der Dauerbaustelle. Straßen.NRW will die Belästigungen durch Lärm, Staub und Erschütterungen besser kontrollieren.

Viele Anwohner waren zu einer Informationsveranstaltung gekommen, zu der der Landesbetrieb Straßen.NRW und die Stadt gemeinsam in die Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums eingeladen hatten. „Egal, ob es um Staubentwicklung, Lärm oder Erschütterungen geht, sobald Grenzwerte überschritten sind, wird der Betrieb eingestellt. Dafür werden wir sorgen und sind ständig dabei, das beauftragte Bauunternehmen für die Problematik zu sensibilisieren“, Projektleiter Guido Meinzer

Arg gebeutelt sind bereits jetzt auch die Anwohner der Waldstraße und der Salentinstraße direkt an der Autobahnbrücke wurde ein riesiges Lager für Baustoffe eingerichtet, auf dem auch Betonteile gebrochen und geschreddert werden. Das sorgt für Staubwolken und verschmutzte Fahrbahnen. Staubmessstellen sollen dabei helfen, das Bauunternehmen unter Druck zu setzen. Meinzer forderte die Bürger auf, sich bei Belästigungen sofort bei Straßen.NRW zu melden und nicht erst ein paar Tage abzuwarten. „Wir schreiten direkt ein, wenn wir von Missständen Kenntnis haben.“

Straßen.NRW bietet mittwochs zwischen 14 und 16.30 Uhr eine Bürgersprechstunde im Baubüro an der Lessingstraße 49 an. Kontakt unter Tel. 93947-10 oder E-Mail an Neue-A43@strassen.nrw.de

Offensiv kündigte Straßen.NRW an, dass es zwischen Oktober und Februar an der Autobahnböschung entlang der Autobahn zu massiven Rodungen kommen werde. Noch laufen die Bauarbeiten für die Fertigstellung der Brücke in Fahrtrichtung Münster. Diese sollen im Oktober abgeschlossen werden. Im Mai starten dann Abriss und Neubau des Bauwerks in Richtung Wuppertal. Der Bau findet unter Vollsperrung statt. Während der Bauphase wird die Wiesenstraße zur Einbahnstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?

Kommentare