+
Bagger knabbern am Samstagmittag bereits an den Pfeilern der alten Brücke.

A43

Brückenabriss schreitet zügig voran

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der Abriss der A43-Brücke im Autobahnkreuz Recklinghausen macht rasche Fortschritte. Bereits am Samstagmittag war der Oberbau verschwunden.

"Wir liegen sehr gut im Zeitplan", erklärte Bauüberwacher Michael Heun vom Landesbetrieb Straßen.NRW. Bis Montagfrüh um 5 Uhr sollen 1000 Kubikmeter Beton und 300 Tonnen Stahl verschwunden sein. Dann wird die im Kreuzungsbereich voll gesperrte A2 planmäßig wieder freigegeben. Fünf große Bagger sowie rund 20 Lastwagen sind bis dahin im Dauereinsatz. Abgerissen wird die östliche Hälfte der A43, die alte Fahrtrichtung Münster. Das westliche Teilstück ist bereits erneuert worden.

Auf dieser westlichen Seite fließt der Verkehr auf der A43 unterdessen weiter. Nur ein Wechsel auf die A2 ist wegen der Sperrung an diesem Wochenende nicht möglich. In Fahrtrichtung Münster staute sich der Verkehr wegen der Umleitung am Samstag jedoch merklich. Straßen.NRW empfiehlt, den Bereich weiträumig über die A42 und A45 zu umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare