+
Die großen Krankenhäuser, wie hier das Prosperhospital, werden ohnehin immer gesondert überprüft.

Abendsprechstunde

Beckenboden steht im Fokus

RECKLINGHAUSEN - Bei der nächsten Abendsprechstunde des Medienhauses Bauer am Montag, 1. Oktober, dreht sich alles um den Themenkomplex Beckenboden und Blasenschwäche. Der Vortragsabend beginnt um 18.30 Uhr im Prosper-Hospital, Mühlenstraße 27.

Prof. Edwin Herrmann, der neue Chefarzt der Urologie im Prosper-Hospital, weiß um die psychische Last, die mit Blasenschwäche und daraus resultierender Inkontinenz verbunden ist. So würden Betroffene sich zunehmend isolieren, manche trauen sich deswegen kaum noch aus dem Haus. Die Schwächung der Beckenbodenfunktion und die damit einhergehende Lageveränderung der Organe im kleinen Becken sind zentrale Gründe für eine Harninkontinenz. Die Experten der Beckenbodenklinik am Prosper Hospital sprechen offen über das Tabuthema.

In seiner Einführung zum Thema erläutert Prof. Dr. Edwin Herrmann die zentralen anatomischen Problemstellungen in der Behandlung. Anschließend wird er aus Sicht des Urologen die wesentlichen Behandlungsoptionen der männlichen Inkontinenz umreißen.

Der Eintritt zur Abendsprechstunde ist wie immer frei.

In einem Impulsvortrag gehen die beiden Gynäkologinnen Anabel Frye (Oberärztin) und Astrid Schulz (Funktionsoberärztin) auf die spezifischen Herausforderungen ein, die sich aus der weiblichen Anatomie ergeben. Abschließend geht Dr. Eugen Berg auf die Frage ein, wie eine Stuhlinkontinenz überhaupt und wie eine wirksame Behandlung aussehen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare