+
WLAN für alle: In der Nähe des Altstadtmarktes funktioniert "WiFi Recklinghausen" bereits.

Altstadt

Freies WLAN nimmt Gestalt an

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Realisierung eines freien WLAN-Netzes für alle in der Altstadt steht bevor. Georg Gabriel, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsförderung, schließt nicht aus, dass das Netz noch in diesem Jahr zur Verfügung stehen wird.

Inzwischen ist erkennbar, dass es sich dabei nicht um eine inhaltsleere Versprechung handelt. Gabriel verweist darauf, dass einige Access-Points bereits in Funktion sind – einer davon auf dem Altstadtmarkt. In der Tat bietet „WiFi Recklinghausen“ einen freien Internet-Zugang. Dass man bei der Ersteinwahl zunächst auf der Homepage der Stadt Recklinghausen landet, ist wohl das gute Recht des Anbieters.

Hinter dem Angebot des offenen Altstadt-WLAN steht die Recklinghausen Marketing-GmbH (RMG), die wiederum eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Recklinghausen GmbH ist. Ende Mai hatte man einen zunächst auf drei Jahre befristeten Vertrag mit dem Dienstleister „The Cloud Networks“ geschlossen, der für die technische Abwicklung zuständig ist. Im ersten Jahr kostet das WLAN 30.000 Euro, in den nächsten beiden Jahren fällt die Summe ein wenig geringer aus.

Georg Gabriel räumt ein, dass es Verzögerungen bei der Umsetzung gibt: „Unser Dienstleister ist mit Unterstützung von Altstadt-Kümmerer Jochen Sandkühler in intensiven Gesprächen mit den Immobilienbesitzern, um diese von der Einrichtung eines Access-Points zu überzeugen: Aber nicht jeder akzeptiert sofort, dass ein Loch in die Fassade gebohrt werden muss, dass Strom abgezweigt und dass eine Datenleitung durchs Haus geführt wird.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei

Kommentare