+
Hoffen auf ein paar Münzen: In Recklinghausen gibt es keine schriftlich fixierten Regeln für Straßenmusiker.

Altstadt

Straßenmusikern ist (fast) alles erlaubt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Ob auf der Gitarre, der Geige oder der Panflöte - Spielarten von Straßenmusik gibt es viele. Doch stundenlange Untermalung ist nicht jedermanns Sache. Allerdings halten sich in Recklinghausen die Klagen über Musiker, die vorzugsweise in der Altstadt für etwas Kleingeld auftreten, in Grenzen.

Laut Pressestelle im Rathaus wurde die städtische Melde-App lediglich einmal dazu benutzt, Unmut über einen allzu nervigen Musikus loszuwerden. Und auch ansonsten seien die Beschwerden eher geringfügig. Wenn sich dann doch jemand an das Ordnungsamt wende, dann seien es oft Gewerbetreibende, die eine gewisse Geschäftsschädigung witterten.

In München ist Vorspielen angesagt

Das wird in anderen Städten zum Teil ganz unterschiedlich wahrgenommen: In Münster ist das Musizieren auf der Straße nur zeitlich beschränkt möglich. Vor 10 Uhr und nach 21.30 Uhr geht gar nichts, ansonsten wird nur eine halbe Stunde Musik an einem Stück und an einem Standort erlaubt. Danach wird muss der Musiker 200 Meter weiterziehen. Auch in Bochum gibt es diese Einschränkung auf 30 Minuten, allerdings kann man im Anschluss schon in 50 Metern Entfernung weitermachen. In München muss sich ein Musiker nach einer Stunde so weit wegbewegen, dass er nicht mehr zu hören ist. Außerdem muss man dort zuvor eine Genehmigung erwerben, von denen täglich nur zehn ausgegeben werden und für die jeweils zehn Euro Bearbeitungsgebühr fällig sind. Und: In München müssen Straßenmusiker vor dem ersten öffentlichen Auftritt ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

"Kommunikationsfunktion der Fußgängerzone"

In Recklinghausen ist man weit davon entfernt, Straßenmusiker beim Ordnungsamt vorspielen zu lassen. „Musik wird ja ohnehin subjektiv empfunden“, erklärt Anna Knopp von der Pressestelle, „Straßenmusik gehört zur Kommunikationsfunktion einer Fußgängerzone.“ Und so gibt es keine schriftliche Regelung. Allerdings: Elektronische Verstärker gehen gar nicht, und auch als zehnköpfige Band hätte man ganz schlechte Karten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Sternschnuppen im November 2019: So sehen Sie heute Nacht die Leoniden
Sternschnuppen im November 2019: So sehen Sie heute Nacht die Leoniden
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare