+
Auch die Marienschule soll erweitert werden.

Ausbau

Landesmittel fließen in Grundschulen

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Mehrere Grundschulen will die Stadtverwaltung mithilfe des NRW-Förderprojekts „Gute Schule 2020“ erweitern. Schuldezernent Georg Möllers begründet dies mit steigenden Schülerzahlen und der wachsenden Nachfrage nach Ganztagsbetreuung.

Konkret geht unter anderem um die Grundschule an der Bochumer Straße. Hier haben die Fachleute im Rathaus einen Mehrbedarf von 250 Quadratmetern Fläche festgestellt. Die angrenzende Kita "Dschungelburg" soll zudem um 90 Quadratmeter wachsen. Für dieses in Recklinghausen bislang einzigartige Projekt (Integration der Kita in ein Schulgebäude) steht bereits gut eine Million Euro im städtischen Haushalt zur Verfügung. In den Haushalt für 2019 sollen dafür weitere 360.000 Euro einfließen. Der Neubau würde auch den baufälligen Schulcontainer ersetzen.

Auch die Grundschule an der Marienstraße soll wachsen. Ein baufälliger Container wird ersetzt, die neuen Räume werden als Multifunktionsfläche angelegt. Die Stadtverwaltung möchte 500.000 Euro investieren, davon 200.000 Euro im kommenden Jahr und den Rest 2020.

Gleich um einen gesamten Neubau geht es bei der Kohlkamp-Grundschule. 240 zusätzliche Quadratmeter sollen einen dreizügigen Betrieb und ein ausreichendes Angebot an Ganztagsplätzen gewährleisten. Eine Million Euro sind vorgesehen, zu gleichen Teilen verteilt auf die beiden kommenden Jahre.

Der Schulausschuss begrüßte die Pläne auf seiner jüngsten Sitzung. Die endgültige Entscheidung fällt am Montag, 3. Dezember, in der nächsten Ratssitzung (16 Uhr, Rathaus, Raum 103) bei der Verabschiedung des Haushaltes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare