+
"Maja" im Landeanflug: Im Frühling bieten sich in der Natur viele schöne Foto-Motive. Foto: Thomas Nowaczyk

Berghausen

Paten für "Bürgerblühstreifen" gesucht

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - In Bayern hat das Volksbegehren "Rettet die Bienen" erste Erfolge gefeiert, und auch in Recklinghausen soll sich etwas in Sachen Arten- und Umweltschutz tun. Ein Bio-Bauer aus Berghausen plant einen "Bürgerblühstreifen", dafür werden jetzt Paten gesucht, die ihren (finanziellen) Beitrag leisten möchten.

Die Patenschaft für einen Quadratmeter „Bürgerblühstreifen“ auf dem drei Hektar großen Feld am Rande des Modellflugplatzes an der Bergstraße kostet einen Euro. Mindesteinsatz: zehn Euro. Mitte April, Anfang Mai wollen Bauer Christoph Heimann und sein Bruder Elmar die Saatmischung ausbringen, die Insekten, Vögeln und auch Hasen und anderem Niederwild eine Heimat geben soll. Bald schon sollen hier Sonnenblumen und andere Pflanzen gedeihen. Eines ist Christoph Heimann besonders wichtig: „Es sollen alles heimische Pflanzen sein.“ Das erleichtere die natürliche Schädlingsbekämpfung. Dünger oder Pestizide kämen nicht zum Einsatz.

Wer am Blühstreifen-Projekt der Heimann GbR, Bergstraße 59, teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an christoph@lw-heimann.de informieren.

Landwirte, die auf einem Teil ihrer Äcker Blühstreifen als Biotope für Insekten und Vögel anlegen, können auch öffentliche Zuschüsse in Anspruch nehmen. Doch davon hält Christoph Heimann wenig: „Meist reicht das Geld nicht aus, und das Ganze ist mit viel Bürokratie und hohen Auflagen verbunden.“ Heimann will unbürokratisch etwas tun. Dabei gehe es nicht um den Profit. Die auf das eigens angelegte Konto von Bürgern eingezahlte Summe wollen die Brüder Heimann aus eigenen Mitteln um zehn Prozent aufstocken. „Außerdem“, sagt Christoph Heimann, „stellen wir unsere Fläche und unsere Arbeitskraft zur Verfügung“. Die Paten und Förderer des Blühstreifens möchte der Recklinghäuser auf einer Tafel verewigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare