+
Bei dem Dachstuhlbrand auf der Castroper Straße wurde ein Bewohner verletzt. Die Feuerwehr löscht den Brand seit Stunden von zwei Drehleitern aus - hier auf der Vorderseite.

Castroper Straße gesperrt

Feuerwehr bekämpft Dachstuhlbrand

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Feuerwehr ist am Sonntagmorgen nochmals zur Brandschau an die Castroper Straße ausgerückt. Aus diesem Grund war die Straße wiederum zwischen Dortmunder Straße und Dordrechting für zwei Stunden gesperrt, ist aber seit 12.30 Uhr wieder frei.

Auf der Castroper Straße in Recklinghausen kam es am Samstagnachmittag zu dem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Betroffen war der Dachstuhl des Hauses. Ein Bewohner musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Dichte Rauchschwaden traten am Samstagnachmittag aus dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses auf der Castroper Straße in Recklinghausen aus. Ein Bewohner musste verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die anderen 14 Mieter blieben unverletzt. Nach dem Brand ist das Haus unbewohnbar. Die Bewohner kommen vorerst privat unter oder das Ordnungsamt unterstützt bei der Suche nach einem vorläufigen Quartier. Die Feuerwehr wurde gegen 15 Uhr wegen unklarer Rauchentwicklung alarmiert, um dann vor Ort den Dachstuhlbrand festzustellen.

Zu dem Großeinsatz rückten neben der Hauptwache auch die Löschzüge Süd, Suderwich, Ost, Hochlar und Altstadt aus. Die Castroper Straße musste für den Großeinsatz zwischen Dortmunder Straße und Dordrechtring gesperrt werden. Der Einsatz wird noch eine Weile dauern. Um an den Brandherd zu kommen, musste die Feuerwehr von der Drehleiter aus das Dach abdecken. Durch herabfallende Dachziegel wurden dabei auch parkende Autos beschädigt.

Bis 1.45 Uhr  am Sonntag bekämpfte die Wehr das Feuer, dann stellte der Löschzug Speckhorn bis 6.30 Uhr eine Brandwache. Insgesamt waren 120 Kräfte im Einsatz.

Bei der Nachschau am Sonntagmorgen entdeckte die Feuerwehr, dass es immer noch qualmt. So wurde die Drehleiter wieder ausgefahren. Nach zwei Stunden konnte die Wehr wieder abrücken.

Die Kriminalpolizei wird den Brandort am Montag untersuchen, um die Ursache des Feuers festzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick

Kommentare