Dortmunder Straße

Mann droht im Imbiss mit Messer

RECKLINGHAUSEN - Die Polizei sucht Zeugen für einen versuchten Raubüberfall am Sonntagabend auf der Dortmunder Straße. Ein Unbekannter wollte ganz offensichtlich einen Imbiss ausrauben, allerdings scheiterte der Mann mit seinem Vorhaben.

Der Unbekannte hatte den Imbiss am Sonntag gegen 18 Uhr betreten. Er bedrohte die 49-jährige Inhaberin mit einem Messer und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Als dann aber ein Gast den Imbiss betrat, rannte der verhinderte Räuber ohne Beute in Richtung Bahnhof davon.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Der Mann ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine blaue Trainingsjacke, eine dunkle Jeans und eine graue Kappe.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen

Kommentare