Ehlingstraße

73-Jährige geschubst und beraubt

RECKLINGHAUSEN - Es passierte am helllichten Tag und auf offener Straße: Eine 73-jährige Recklinghäuserin ist am Donnerstagmorgen auf dem Weg zum Einkaufen geschubst und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht jetzt den Täter und auch Zeugen, die Hinweise geben können.

Die 73-Jährige war gegen 9 Uhr auf der Ehlingstraße unterwegs. Plötzlich wurde sie von hinten gestoßen und stürzte. Diesen Moment nutzte der Angreifer, um der Frau das Portemonnaie, das sie in der Hand trug, zu entreißen. Mit seiner Beute rannte der Mann in Richtung eines Wohngebietes.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei entgegen: Tel. 0800/2361111.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1,65 Meter groß, sportliche Statur, schwarze Haare, komplett schwarz gekleidet.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum

Kommentare