Ehlingstraße

73-Jährige geschubst und beraubt

RECKLINGHAUSEN - Es passierte am helllichten Tag und auf offener Straße: Eine 73-jährige Recklinghäuserin ist am Donnerstagmorgen auf dem Weg zum Einkaufen geschubst und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht jetzt den Täter und auch Zeugen, die Hinweise geben können.

Die 73-Jährige war gegen 9 Uhr auf der Ehlingstraße unterwegs. Plötzlich wurde sie von hinten gestoßen und stürzte. Diesen Moment nutzte der Angreifer, um der Frau das Portemonnaie, das sie in der Hand trug, zu entreißen. Mit seiner Beute rannte der Mann in Richtung eines Wohngebietes.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei entgegen: Tel. 0800/2361111.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1,65 Meter groß, sportliche Statur, schwarze Haare, komplett schwarz gekleidet.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare