+
Danke für den Einsatz: In Hessen etwa werden Ehrenamtskarten bereits seit 2006 an freiwillig engagierte Bürger ausgegeben.

Ehrenamtskarte

Engagement soll belohnt werden

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der unentgeltliche Einsatz soll belohnt werden: Ab Frühjahr 2019 sollen engagierte Bürgerinnen und Bürger, die zum Funktionieren der Stadtgesellschaft beitragen, eine Ehrenamtskarte bekommen. In anderen Kommunen ist das bereits längst gängige Praxis.

Die Ehrenamtskarte des Landes NRW wird die Stadt gemeinsam mit dem Netzwerk Bürgerengagement/Freiwilligenzentrum für den Kreis Recklinghausen einführen. Damit erhalten die Ehrenamtler Vergünstigungen bei lokalen Einrichtungen und Unternehmen wie Apotheken, Autohandel, Friseuren, Bäckereien, im Handwerk oder Handel.

„Die Karte ist eine großartige Möglichkeit, die Arbeit der vielen Menschen, die sich uneigennützig und mit Engagement am gesellschaftlichen Leben in Recklinghausen beteiligen, zu würdigen. Ich hoffe, dass viele Unternehmen mitmachen und diese freiwilligen Tätigkeiten unterstützen, indem sie attraktive Angebote und Aktionen anbieten“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. Ob Ermäßigungen oder wiederkehrende Sonderaktionen: Die Art und der Umfang der Angebote werden von den Unternehmen und Einrichtungen selbst bestimmt. Eine Beteiligung ist nicht mit Kosten verbunden, ein Ausstieg jederzeit möglich.

Firmen, Institutionen und Einrichtungen können sich an das Netzwerk Bürgerengagement wenden: Tel. (02361) 109735 oder buergernetzwerk-re@paritaet-nrw.org

Ehrenamtliche können in fast 250 Kommunen in NRW die Ehrenamtskarte einsetzen. Auch die Verwaltung erarbeitet städtische Vergünstigungen. So ist zum Beispiel denkbar, dass Ehrenamtliche freien Eintritt zu den Museen erhalten oder einen Rabatt für Kulturveranstaltungen bekommen. Außerdem hat die Stadt 350 Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen angeschrieben, sich an der Aktion zu beteiligen. Tesche hat am Wochenende bereits erste positive Rückmeldungen aus dem Einzelhandel erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest

Kommentare